archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

X-Wing 5: Die Gespensterstaffel

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 503 Seiten für [Krieg der Sterne] / Star Wars

Sprache: Deutsch

Verlag: Blanvalet [HP]

Preis: unbekannt

Erstveröffentlichung: 1999

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Buch24 oder Libri.
(per Direktlink über ISBN)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Commander Wedge Antilles ist nicht nur der außergewöhnlichste Pilot der Neuen Republik¸ er hat auch oft außergewöhnliche Ideen. Er läßt die Sonderstaffel unter dem Kommando von Tycho Celchu zurück und stellt mit Hilfe von Wes Janson eine neue Einheit von X-Wing-Kämpfern für Spezialeinsätze zusammen¸ die Gespensterstaffel. Als Piloten sucht er eigenwillige¸ kämpferische Außenseiter¸ die nichts zu verlieren haben. Doch bevor er diese Kompanie der schwarzen Schafe zu einer Gemeinschaft zusammenschmieden kann¸ wird ihre Ausbildungsstation von den imperialen Truppen des Admirals Trigit mit dem Sternenzerstörer Implacable angegriffen. Es gelingt ihnen jedoch¸ die Station rechtzeitig zu evakuieren.

Kurze Zeit später gelingt es der Gespensterstaffel die Gewalt über die Night Caller zu erlangen¸ die unter dem Kommando von Captain Darillian auf geheimen Missionen für den Kriegsherrn Zsinj unterwegs war. Die Crew der Night Caller konnte vor der Übernahme durch die Gespensterstaffel keinen Notruf absetzen. Wedge beschließt¸ die Mission der Night Caller fortzuführen und hofft¸ so mit Zsinj in Kontakt zu kommen¸ um ihn und Admiral Trigit endgültig auszuschalten.

Die Gespensterstaffel ist der Auftakt einer Trilogie¸ die Aaron Allston zur X-Wing Reihe besteuerte. Allston fesselt den Leser durch eine Mischung aus Spannung¸ Witz und Charme¸ so daß es fast unmöglich ist¸ dieses Buch aus der Hand zu legen¸ wenn man einmal mit dem Lesen angefangen hat.

Quelle: http://www.constanzeruettger.de

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.