archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Han Solo: Han Solo auf Star's End

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 188 Seiten für [Krieg der Sterne] / Star Wars

Sprache: Deutsch

Verlag: Goldmann/Blanvalet [HP]

Preis: 3 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 1980/2006

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Buch24 oder Libri.
(per Direktlink über ISBN)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Das die Koperationssektor-Verwaltung nicht weniger gefährlich ist¸ als das Imperium¸ müssen Han Solo und Chewbacca bei ihrer Tätigkeit als Schmuggler in diesem Sektor erfahren. Auf der Suche nach ihrem verschwundenen alten Freund Doc¸ der den Millenium Falcon reparieren soll¸ wird auch Chewbacca entführt und in das streng geheime Gefängnis nach Stars' End gebracht.

Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Han Solo und sein Co-Pilot Chewbacca sind mit dem Millennium Falcon im Kommerzsektor unterwegs und betätigen sich dort als Schmuggler. Die Autorität dieses Raumes¸ die Sektorenbehörde¸ oder auch Espos¸ wie sie allgemein genannt werden¸ geht jedoch äußerst hart gegen Schmuggler vor und so kommt es¸ daß auch Han und Chewie gelegentlich ins Schußfeld der Espos geraten. Als der Millennium Falcon in einem Kampf beschädigt wird machen sie sich auf den Weg zu ihrem alten Freund Doc und seiner Werkstatt. In der Werkstatt treffen sie allerdings nur Jessa¸ Docs Tochter. Jessa erzählt ihnen¸ daß Doc verschwunden ist. Da Han kein Geld für die notwendigen Reparaturen hat erklärt sich Jessa bereit¸ die Reparaturen zu übernehmen¸ wenn Han und Chewie auf Orron III einige Leute für sie abholen¸ die vielleicht etwas über den Verbleib ihres Vaters wissen könnten. Außerdem soll Han die Droiden Bollux und Max Blue mitnehmen. Auf Orron III trifft Han auf den Lehrer Rekkon und sein Team. Von Rekkon erfährt Han¸ daß dieser annimmt¸ daß die Sektorenbehörde 'unangenehme' Leute einfach verschwinden lassen. Die Droiden stehlen noch wichtige Daten aus den Computern der Sektorenbehörde auf Orron III und dann macht sich die kleine Gruppe auf die Flucht. Bei dieser Flucht wird Rekkon erschossen und Chewie gerät in Gefangenschaft. Rekkon konnte Han jedoch vor seinem Tod noch eine Nachricht hinterlassen. Mit Hilfe dieser Nachricht kann Han Torm aus Rekkons Gruppe als Verräter enttarnen und wirft ihn in den Weltraum. Mit der katzenähnlichen Trianii Atuarre und ihrem Sohn Pakka macht sich Han auf den Weg nach Star's End auf Mytus VIII. Als Schauspieltruppe getarnt werden sie schließlich von Direktor Hirken auf Star's End empfangen. Während die beiden Trianii Kunststücke vorführen durchsucht Han den metallenen Turm¸ aus dem Star's End besteht und stößt schließlich auf unzählige Gefangene in Stasiszellen. Direktor Hirken hat mittlerweile den Verdacht¸ daß es sich nicht wirklich um eine Schauspielertruppe handelt. Atuarre flieht mit Pakka zum Millennium Falcon und hebt ab. Um die Gefangenen zu befreien unterbricht Han die Energieversorgung von Star's End. Dadurch löst er eine Explosion aus und der ganze Turm wird regelrecht in den Weltraum katapultiert. Mit Hilfe von Atuarre gelingt es Han jedoch die Gefangenen¸ unter ihnen auch Doc und Chewie¸ alle an Bord des Millennium Falcon in Sicherheit zu bringen.

Quelle: http://www.constanzeruettger.de

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.