archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Seuche an Bord (B19)

Produkttyp: Abenteuer ¸ Softcover für [DSA 1 bis 3 Edition] / DSA

Sprache: Deutsch

Verlag: Schmidt Spiele / Doemer & Knaur*

Preis: unbekannt

Erstveröffentlichung: 1987

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Buch24 oder Libri.
(per Direktlink über ISBN)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Gruppenabenteuer (Stufe 3 - 7)
Drei Abenteuer in Havena: Seuche an Bord
... schleppt die Schwarze Wut nach Havena ein¸ und nur die Charaktere können die Ausbreitung der Seuche verhindern.Auf Dracos Spur
... lässt die Charaktere Jagd auf ein entlaufenes Hündchen machen¸ das für seinen Besitzer äußerst wertvoll ist. Dabei geraten die Charaktere in ein Labyrinth der Diebesgilde.Das Experiment
... ist eine grausige wissenschaftliche Studie zum Thema Angst¸ bei dem der Urheber zwölf der wichtigsten Brunnen in Havena zu vergiften versucht.

Three adventures in Havena: Seuche an BordAuf Dracos SpurDas Experiment

Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Seuche an Bord

Abenteuer in Havena I

Dieser "Großband" beinhaltet drei Abenteuer¸ die alle in Havena spielen:
In "Seuche an Bord" gilt es¸ einige mit der gefährlichen und ansteckenden Schwarzen Wut infizierte Seeleute in der großen Stadt ausfindig zu machen und sicherzustellen.
Bei "Auf Dracos Spur" geraten die Helden sogar in die Nähe der Diebesgilde der Stadt.
" Das Experiment" eines finsteren Forschers schließlich bringt ganz Havena in Gefahr. Das Titelbild zeigt ihn¸ wie er die Auswirkungen seines Versuches aufmerksam studiert.

Autor : Mai¸ Schulz¸ Sauter¸ Hubig¸ Immig
Erfahrung: Einsteiger (3 - 7)
Komplexität: niedrig (Meister) / niedrig (Spieler)
Ort: Havena
Zeit: 13 Hal
Anforderungen: Talenteinsatz Interaktion Kampffertigkeiten

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.