archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Beschwörung der Drei

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 126 Seiten für [Cthulhu] / Call of Cthulhu

Sprache: Deutsch

Verlag: Kleinbuch-Verlag [HP]

Preis: 9 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2006

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Buch24 oder Libri.
(per Direktlink über ISBN)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Eine rätselhafte Grabkammer unter dem Luxor-Tempel im Tal der Könige. Ein Geheimnis¸ verborgen in den Hieroglyphen an den Wänden. Ein Archäologie-Student¸ verschollen in den unterirdischen Tunneln. Und eine Beschwörung¸ älter als die Menschheit ... Krystian Nemeth¸ der Sohn eines einflussreichen Geschäftsmanns¸ kommt nach einem tragischen Zwischenfall in Ägypten in einem verlassenen Haus zu sich. Eine Spur aus Blut und Verwüstung führt ihn zu einer verschlossenen Tür¸ hinter der das Grauen lauert. Geplagt von Albträumen und Visionen heftet sich Krystian an die Fersen eines Magiers¸ der plant¸ ein uraltes¸ verbotenes Ritual zu vollziehen: Die Beschwörung der Drei¸ wie sie der wahnsinnige Araber Abdul Alhazred 730 in Damaskus im Necronomicon¸ dem Buch der toten Namen¸ beschrieben haben soll ...

Bonus-Story: Augen des Wahnsinns.
In der Bonus-Kurzgeschichte begibt sich der Mystery-Journalist Howard auf der Suche nach einem Artikel für die Zeitschrift Weird Tales in die Wälder. Ein Lichtblitz blendet ihn¸ ehe er dem Jungen begegnet. Dem Jungen mit den Augen des Wahnsinns ... Sein Wagen kommt von der Straße ab und Howard verliert das Bewusstsein. Kurze Zeit später erwacht er in einem still gelegten Krankenhaus. Doch Howard ist nicht etwa dem Koma entflohen: Er findet sich in einer Dimension des Grauens wieder ... Timo Bader auf den Spuren der Horror-Legende H.P. Lovecraft!

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.