archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Jedi Padawan 1: Die geheimnisvolle Macht

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 191 Seiten für [Krieg der Sterne] / Star Wars

Sprache: Deutsch

Verlag: Panini [HP]

Preis: unbekannt

Erstveröffentlichung: 1999

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Buch24 oder Libri.
(per Direktlink über ISBN)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Die Jedi Padawan Reihe führt in eine Zeit 44 Jahre vor den Ereignissen in Star Wars Episode IV - Eine neue Hoffnung. Auf Coruscant lebt der 12jährige Obi-Wan Kenobi im Jedi-Tempel und bereitet sich darauf vor¸ ein Padawan zu werden. Doch er hat nicht mehr viel Zeit. Die Jedi-Schüler¸ die bis zu ihrem 13. Geburtstag nicht von einem Jedi-Meister als Padawan gewählt wurden¸ müssen dem Agrikultur-Korps beitreten und werden Farmer oder Heiler. Und es sind nur noch vier Wochen¸ bis Obi-Wan 13 wird.

Bei einem Lichtschwert-Kampf mit seinem Rivalen Bruck Chun weiß Obi-Wan¸ daß der Jedi-Ritter Qui-Gon Jinn zusieht. Er sieht in ihm seine letzte Hoffnung¸ obwohl es Qui-Gon in den letzten Jahren immer abgelehnt hat¸ einen Padawan anzunehmen¸ da er seinen letzten Padawan Xanatos an die Dunkle Seite verloren hat. Obi-Wan gewinnt den Kampf gegen Chuck¸ doch Qui-Gon wählt keinen der beiden als seinen Padawan. Noch am gleichen Abend bekommt Obi-Wan die Mitteilung von Yoda¸ daß er am nächsten Morgen zum Planeten Bandomeer aufbrechen soll¸ um dort dem Agri-Korps beizutreten und zu helfen¸ die natürlichen Ressourcen von Bandomeer wieder herzustellen.

Obi-Wan ist verzweifelt. Er begibt sich an Bord des Frachters Monument¸ der ihn nach Bandomeer bringen soll. Dort trifft er zu seinem Entzücken auf Qui-Gon Jinn. Doch der nimmt ihm die Freude gleich wieder und sagt ihm¸ daß er auf Bandomeer eine andere Mission hat.

Die Monument ist aufgeteilt in die rivalisierenden Minengesellschaften Offworld Mining und Arcona Mineral Harvest Corporation. Offworld Mining wird von verbrecherischen Hutts geleitet und Obi-Wan gerät schon kurz nach dem Abflug mit einem der Hutts zusammen und wird bewußtlos geschlagen. Als er wieder zu sich kommt findet er sich in Gesellschaft von Chat' Ha¸ einer jungen Frau¸ die für die Arcona Mineral Harvest Corporation arbeitet¸ und dem Arconier Si Treemba wieder. Auch Qui-Gon ist gekommen¸ um sich nach Obi-Wan's Gesundheitszustand zu erkundigen.

Immer wieder kommt es zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Offworld Mining und der Arcona Mineral Harvest Corporation. Jemba¸ der Hutt¸ will alle Arbeiter von AMHC abwerben. Zu diesem Zweck stiehlt er das für die Arconier lebenswichtige Dactyl. Noch bevor die beiden Jedi den Streit schlichten können wird die Monument von togorianischen Piraten angegriffen.

Mit vereinten Kräften gelingt es¸ den Piratenangriff abzuwehren¸ doch die Monument ist schwer beschädigt und muß auf einer kleinen Insel auf einem Meeresplaneten notlanden. Die Reparaturarbeiten an der Monument können nur nachts vorgenommen werden¸ da gefährlich Draigons¸ fliegende Bestien¸ tagsüber das Leben der Arbeiter bedrohen. Am nächsten Tag muß jedoch das notgelandete Schiff evakuiert werden¸ da die steigende Flut das Schiff zu überfluten droht. Weil das von Jemba gestohlene Dactyl immer noch verschwunden ist¸ werden die Arconier immer schwächer und liegen im Sterben. Qui-Gon macht sich auf die Suche nach dem Dactyl.

Qui-Gon findet das Dactyl¸ wird jedoch von Jembas Männern und zu allem Überfluß auch noch von den Draigons angegriffen. Mit einem waghalsigen Sprung springt er auf den Rücken eines Draigon und fliegt mit ihm zurück zu der Höhle¸ in der sich Obi-Wan und die sterbenden Arconier versteckt halten. Nur unter größten Kraftanstrengungen gelingt es ihnen¸ den Angriff der Draigons abzuwehren.

Nachdem die Arconier gerettet sind und die Monument repariert wurde fliegen sie weiter nach Bandomeer. Obi-Wan hofft¸ daß ihn Qui-Gon nach ihrem gemeinsamen Abenteuer nun doch noch als Padawan wählen wird¸ doch dem ist nicht so. Als sie auf Bandomeer ankommen¸ erhält Qui-Gon einen Zettel mit einer Botschaft: Ich habe mich auf diesen Tag gefreut - Xanatos.

Quelle: http://www.constanzeruettger.de

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.