archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Die Fürsten von Florenz

Produkttyp: Spiel ¸ Box für [Gesellschaftsspiele]

Sprache: Deutsch

Verlag: Pro Ludo [HP]

Preis: 30 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Milan Spiele
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Schauplatz des Spiels ist Italien¸ zu Beginn des 16. Jahrhunderts. Erleben Sie die Blütezeitder Renaissance. Schlüpfen Sie in die Rolle der Fürsten von Florenz¸ spielen Sie das Oberhaupt einer der berühmten Adelsfamilien wie die Medicis oder die Borgias. Mehren Sie Ihr Ansehen¸ sorgen Sie für Ruhm und Ehre¸ indem Sie prachtvolle Gebäude errichten¸ beeindruckende Landschaften anlegen und berühmte Künstler und Gelehrte an Ihren Hof holen.In insgesamt 7 Runden schaffen Sie so die Voraussetzungen¸ diese Personen zu großen Werken zu inspirieren. Diese Aktionen bringen Ihnen Prestigepunkte¸ die auf der Erfolgsleiste festgehalten werden. Je eindrucksvoller ein Werk ausfällt¸ je höher also seine Werkzahl ist¸ desto mehr Geld beziehungsweise Prestige bringt das Werk dem Spieler ein¸ wenn es in seinem Fürstentum vollbracht wurde. Mit dem zur Verfügung stehenden Geld muss gut hantiert werden¸ da Gebäude und Landschaften erworben¸ aber auch Baumeisterund Gaukler ebenso wie Prestige- und Bonuskarten bezahlt werden wollen. Wer schließlich nach 7 Runden die meisten Prestigepunkte besitzt¸ ist Sieger!Neu an diesem berühmten Klassiker sind 2 Erweiterungen und die Regel für 2 Spieler. Bei der ersten Erweiterung Muse und Prinzessin werden die Spieler durch Vertraute wie Kardinal¸ Prinzessin¸ Muse¸ Professor¸ Bankier und Kaufmann unterstützt.Bei der zweiten Erweiterung Kooperativ Bauen sind verhandlungsfreudige Spieler gefragt¸ die mit Bedacht und zum eigenen Nutzen Gebäude auch gemeinsam mit dem Partner grenzüberschreitend bauen.Weitere Infos finden Sie auf der Website des Autors Wolfgang Kramer .

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.