archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Jedi Quest 7: Die Schattenfalle

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 176 Seiten für [Krieg der Sterne] / Star Wars

Sprache: Deutsch

Verlag: Panini [HP]

Preis: unbekannt

Erstveröffentlichung: 2004

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Buch24 oder Libri.
(per Direktlink über ISBN)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Während einer Ruhepause zwischen zwei Missionen wird der sechzehnjährige Anakin Skywalker im Jedi-Tempel auf Coruscant zum dritten Mal von einer Vision heimgesucht. Er sieht seine Mutter Shmi und andere Sklaven auf Tatooine¸ außerdem sich selber. Dann hört noch noch den Satz: 'The One Below remains below'. Anakin glaubt¸ daß ihm die Vision sagen will¸ daß es an der Zeit ist¸ seine Mutter zu retten. Er fragt seinen Meister Obi-Wan Kenobi und Yoda um Rat. Von ihnen erfährt Anakin¸ daß die Jedi-Meisterin Yaddle 'The One Below' genannt wurde¸ als sie jahrelang auf Koda in den dortigen Kerkern gefangen gehalten wurde. Yaddle ist soeben im Begriff auf eine Mission zu gehen. Yoda beschließt¸ daß Obi-Wan und Anakin sie begleiten sollen.

Kurze Zeit später kommen die Jedi auf Mawan in der dortigen Hauptstadt Naaton an. Mawan wurde vor zehn Jahren von einem Bürgerkrieg erschüttert. Seit dem gibt es auf Mawan keine Regierung mehr und das Verbrechen regiert. Die Bürger sind in die Tunnel unter den Städten geflüchtet. Am Raumhafen treffen die Jedi auf Swanny und Rorq¸ zwei ehemalige Tunnelarbeiter¸ die sich bereit erklärt haben¸ den Jedi zu helfen. Von ihnen erfahren sie¸ daß es in Naaton drei führende Verbrecherlords gibt¸ Decca¸ die Hutt¸ Tochter der verstorbenen Gardulla¸ Feeana Tala¸ eine Einheimische und Striker¸ von dem niemand die wahre Identität kennt. Während Yaddle versucht¸ die Energieversorgung auf der Oberfläche unter ihre Kontrolle zu bringen begeben sich Anakin und Obi-Wan mit Swanny und Rorq in die Tunnel¸ um die drei Verbrecherlords zu finden und zum Verlassen des Planeten zu bringen.

Zuerst treffen sie auf Feeana. Schon bald kann Obi-Wan sie überzeugen¸ zurück an die Oberfläche zu gehen und mit ihrer Gruppe Yaddle bei der Übernahme der Stadt zu unterstützen. Dann schleichen sich die Jedi mit ihren beiden Führern als Band getarnt in das Hauptquartier von Decca ein. Plötzlich kommt es zu einer Explosion und Chaos bricht aus. Zu Obi-Wans Entsetzen muß er feststellen¸ daß Anakin verschwunden ist. Sofort nimmt er Kontakt mit Yaddle auf. Beide sind sicher¸ daß Striker hinter dem Anschlag auf Decca und Anakins Verschwinden steckt.

Anakin erwacht unterdessen in Gefangenschaft und wird zu Striker gebracht. Dieser entpuppt sich als niemand anderes als Granta Omega¸ der gefährliche Feind¸ dem sich Anakin und Obi-Wan schon so oft gegenüber fanden. Omega zwingt Anakin mit Yaddle Kontakt aufzunehmen. Er will sich mit Yaddle treffen und einen Handel mit ihr abschließen. Yaddle sagt zu und trifft kurze Zeit später in den Tunneln unter der Stadt auf Omega und Anakin. Omega spielt jedoch nicht fair. Er hält einen Kanister mit einer gefährlichen Bio-Waffe¸ mit dem er die ganze Stadt verseuchen kann. Sein größtes Ziel jedoch ist es¸ ein Mitglied des Jedi-Rates zu töten. Blitzschnell erkennt Yaddle die Situation und entreißt Omega den Kanister. Durch einen Luftschaft katapultiert sie sich und den Kanister¸ an dem eine Bombe tickt¸ hoch in die Luft über der Stadt. Dort implodiert der Kanister¸ doch Yaddle hat eine Machtblase gebildet und verschwindet mitsamt dem Kanister.

Anakin kann Omega entkommen und nimmt sofort mit Obi-Wan Kontakt auf. Beide sind über den Tod von Yaddle zutiefst erschüttert und informieren sofort Yoda auf Coruscant. Yoda macht sich sofort auf den Weg nach Mawan. Als er dort ankommt haben sich Omega und Decca zwischenzeitlich verbündet. Die Jedi können Omega stellen und er eröffnet Obi-Wan¸ daß er der Sohn von Xanatos ist. Xanatos war der ehemalige Padawan von Qui-Gon Jinn¸ der zur Dunklen Seite der Macht überwechselte (siehe Jedi Padawan Reihe). Er macht die Jedi für den Tod seines Vaters verantwortlich und will deshalb Rache an ihnen nehmen. Schließlich flieht Omega¸ ohne daß die Jedi ihn aufhalten können.

Quelle: http://www.constanzeruettger.de

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.