archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Jedi Padawan 6: Der ungewisse Weg

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 157 Seiten für [Krieg der Sterne] / Star Wars

Sprache: Deutsch

Verlag: Panini [HP]

Preis: unbekannt

Erstveröffentlichung: 2000

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Buch24 oder Libri.
(per Direktlink über ISBN)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Zwei Wochen sind vergangen¸ seit sich Obi-Wan Kenobi dazu entschlossen hatte¸ die Jedi zu verlassen und auf Melida/Daan zu bleiben¸ um seinen neuen Freunden Cerasi und Nield im Kampf gegen die ewigen Kriege zu helfen.
Um den Kämpfen Der Alten gegen Die Jungen endgültig ein Ende zu machen zerstören Obi-Wan¸ Cerasi und Nield die Raumjäger im Raumhafen Der Alten. Da sich die wenigen noch lebenden der mittleren Generation mit Den Jungen verbündet haben¸ sehen Die Alten ohne ihre Raumjäger keine Chance mehr¸ den Krieg für sich zu entscheiden. Die Jungen haben den Krieg endgültig gewonnen. Es wird ein provisorischer Rat gebildet¸ dem Cerasi¸ Nield und Obi-Wan vorstehen.

Währenddessen herrscht im Jedi-Tempel auf Coruscant große Aufregung. Es ist zu mehreren unerklärlichen Diebstählen gekommen. Qui-Gon Jinn und die Jedi-Ritterin Tahl nehmen die Ermittlungen auf. Mit Hilfe des Mon Calamari Mädchens Bant¸ einer Freundin von Obi-Wan¸ finden sie auf dem Grund des Sees¸ den es im Tempel gibt¸ eine Truhe mit einigen der vermißten Gegenstände. Qui-Gon und Tahl legen sich auf die Lauer und bald schon finden sie heraus¸ daß Bruck Chun¸ Obi-Wan's alter Rivale¸ hinter den Diebstählen steckt. Sie verfolgen ihn¸ doch er entkommt ihnen.

Auf Melida/Daan überschlagen sich unterdessen die Ereignisse. Die Jungen sind untereinander zerstritten¸ Obi-Wan¸ Cerasi und Nield haben sich voneinander entfernt. Außerdem kommt es immer wieder zu Zusammenstößen mit Den Alten. Bei solch einer Auseinandersetzung wird Cerasi versehentlich getötet. Die Lage eskaliert und Obi-Wan bittet per Holo Qui-Gon um Hilfe.

Qui-Gon fliegt nach Obi-Wan's Hilferuf sofort nach Melida/Daan. Auch wenn er es nicht zugibt ist er doch froh¸ seinen ehemaligen Padawan wieder zu sehen. Mit vereinten Kräften und Qui-Gon's Verhandlungsgeschick gelingt es endlich¸ die Melida und die Daan¸ Die Alten und Die Jungen zu vereinen und einen echten Frieden wiederherzustellen.

Doch beunruhigende Nachrichten erreichen Qui-Gon von Coruscant: Der Friede im Tempel ist weiterhin bedroht und jemand hat versucht¸ Yoda zu töten. Sofort bricht er mit Obi-Wan nach Coruscant auf.

Quelle: http://www.constanzeruettger.de

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.