archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Mephisto (24)

Produkttyp: Magazin ¸ Heft für [Magazine]

Sprache: Deutsch

Verlag: Martin Ellermeier [HP]

Preis: 6 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2003

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Erhaltene Awards:
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2001 - Beliebteste Zeitschrift, Platz 2 , Mephisto
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2002 - Beliebteste Zeitschrift, Platz 3 , Mephisto
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2003 - Beliebteste Zeitschrift, Platz 3 , Mephisto
  • Aktion Fandom 1997 - Bestes Spielemagazin, Platz 7 , Mephisto
  • Aktion Fandom 1999 - Bestes Spielemagazin, Platz 9 , Mephisto
  • Aktion Fandom 2000 - Bestes Spielemagazin, Platz 6 , Mephisto
  • Aktion Fandom 2001 - Bestes Spielemagazin, Platz 4 , Mephisto
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2004 - Beliebteste Zeitschrift, Platz 3 , Mephisto (Martin Ellermeier)

Info-Text:
Die Titelthemen dieser Ausgabe: Chroniken der Engel: Wolken über Aachen. Bisher waren immer die Engel der fünf Orden der Angelitischen Kirche die Protagonisten in den Chroniken der Engel. Doch auch wenn die Engel mit ihren Mächten und ihrer einzigartigen Existenz das wichtigste Charakterkonzept für das Rollenspiel darstellen¸ kann es sich unter bestimmten Bedingungen anbieten¸ das Europa der Angelitischen Kirche aus der Sicht gewöhnlicher Sterblicher zu erleben... Shaodwrun: Persönliche Sachen 'Was macht ein Runnerleben interessant? Klar¸ klar. Die neue Knarre¸ die man gestern von seinem persönlichen Schieber abgeholt hat. Ja¸ logisch¸ das ist das Eine. Aber ich spreche nicht von Knarren. Ich habe auch nicht vor¸ etwas über die coolsten Strategien auf einem Run vom Stapel zu lassen. Überhaupt geht es mir im Augenblick weniger um den Coolnessfaktor. Darüber muß man ja auch nichts mehr sagen¸ wenn 90 Prozent aller Runner bereits derart lässig¸ professionell und geradezu arktisch sind¸ daß sie glatt als Eisbären durchgehen könnten. Interessant wird es¸ wenn man diese Coolness auf die Probe stellt...' Hintergrund: In Nomine Satanis. Der mittelalterliche Glaube in Europa kannte eine unübersehbare Zahl von dämonischen Wesenheiten¸ die nahezu alle Aspekte des damaligen Alltags durchdrangen und auch die Wissenschaftsbereiche der Alchimie¸ der Medizin¸ sowie insbesondere der Theologie infiltrierten. Vor allem die Menschen des Hoch- und des Spätmittelalters¸ sahen sich bis in die frühe Neuzeit hinein in wachsendem Maße von übernatürlichen Mächten bedroht. In diesem Beitrag wird die Geschichte des Teufels in der Bibel erörtert und seine Herkunft aus den apokryphen Quellen rekonstruiert. Kostenlose Beilage. In Zusammenarbeit mit ZITERDES ist jeder Mephisto ein Geländeteil für Tabletop Spiele beigelegt. Cthulhu: Ich war dabei – Story und Szenario. 'Regen fällt vor dem zersplitterten Fenster der leerstehenden Fabrik zu Boden¸ dünne frische Tropfen. Zwei¸ drei Tage werde ich mich hier verstecken können¸ dann muß ich weiter. Sie finden einen so schnell. Seit zweiundvierzig Stunden habe ich nicht geschlafen¸ ich hasse die Träume von ihm. Zigaretten und das Notizbuch sollen mich die nächste Zeit wach halten. Doch wie lange? Ich muß nachdenken¸ mein Leben vor mir rechtfertigen¸ bevor sie hier sind. Mein Gewissen beruhigen. Darf ich töten¸ um weiter zu leben¸ ein paar Tage¸ Wochen¸ bis sie mich erneut aufspüren? Wieder töten und laufen? Immerhin war ich dabei¸ einer von ihnen. Warum? Die alte Frage. Warum?' Aus der packenden Erzählung Boris Kochs vor dem Mythoshintergrund H.P. Lovecrafts entwickelt Cthulhu-Redaktionsmitglied Ingo Ahrens ein gleichfalls spannendes Szenario für Cthulhu Now. Und darüberhinaus noch... ... die ganze Bandbreite an Informationen rund um die unheimliche Phantastik! Welche neuen Produkte erwarten Sie in den kommenden Wochen? Welche Websites sollten Sie unbedingt besuchen? Was hat es mit Verca¸ dem Verdammten auf sich¸ der die Warhammer Welt als Besonderes Charaktermodell unsicher macht? Und was halten die diversen Verlage und Publisher für Sie bereit¸ auf daß Ihre Freizeit gefüllt wird – immerhin steht mit der SPIEL 2003 (23.-26.10.) die größte Publikumsmesse der Welt für Spiele vor der Tür. All das wie immer in zahlreichen Artikeln¸ News und Reviews. Tabletop: Goldrausch Tabletop: Die Kultstätte von Raburgon Magus: Böse Erinnerungen Interview: Christian von Aster

Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Die Titelthemen dieser Ausgabe
Chroniken der Engel: Wolken über Aachen
Bisher waren immer die Engel der fünf Orden der Angelitischen Kirche die Protagonisten in den Chroniken der Engel. Doch auch wenn die Engel mit ihren Mächten und ihrer einzigartigen Existenz das wichtigste Charakterkonzept für das Rollenspiel darstellen¸ kann es sich unter bestimmten Bedingungen anbieten¸ das Europa der Angelitischen Kirche aus der Sicht gewöhnlicher Sterblicher zu erleben...
Wolken über Aachen setzt damit unser Kampagnensetting Himmel über Aachen fort und erweitert in offizieller Absprache mit Feder & Schwert das Erzählsystem um eine weitere faszinierende Facette¸ die der gewöhnlichen Menschen im Jahre des Herrn 2654!

Shaodwrun: Persönliche Sachen
" Was macht ein Runnerleben interessant?
Klar¸ klar. Die neue Knarre¸ die man gestern von seinem persönlichen Schieber abgeholt hat. Ja¸ logisch¸ das ist das Eine.
Aber ich spreche nicht von Knarren. Ich habe auch nicht vor¸ etwas über die coolsten Strategien auf einem Run vom Stapel zu lassen. Überhaupt geht es mir im Augenblick weniger um den Coolnessfaktor. Darüber muß man ja auch nichts mehr sagen¸ wenn 90 Prozent aller Runner bereits derart lässig¸ professionell und geradezu arktisch sind¸ daß sie glatt als Eisbären durchgehen könnten.
Interessant wird es¸ wenn man diese Coolness auf die Probe stellt..."

Hintergrund: In Nomine Satanis
Der mittelalterliche Glaube in Europa kannte eine unübersehbare Zahl von dämonischen Wesenheiten¸ die nahezu alle Aspekte des damaligen Alltags durchdrangen und auch die Wissenschaftsbereiche der Alchimie¸ der Medizin¸ sowie insbesondere der Theologie infiltrierten. Vor allem die Menschen des Hoch- und des Spätmittelalters¸ sahen sich bis in die frühe Neuzeit hinein in wachsendem Maße von übernatürlichen Mächten bedroht.
In diesem Beitrag wird die Geschichte des Teufels in der Bibel erörtert und seine Herkunft aus den apokryphen Quellen rekonstruiert. Auch die volkstümlichen Vorstellungen werden berücksichtigt. Abschließend werden die Dämonen als teuflische Diener und Abgesandte einer näheren Betrachtung unterzogen.

Außerdem in MEPHISTO 24
Kostenlose Beilage
In Zusammenarbeit mit ZITERDES ist jeder Mephisto ein Geländeteil für Tabletop Spiele beigelegt.

Cthulhu: Ich war dabei - Story und Szenario
" Regen fällt vor dem zersplitterten Fenster der leerstehenden Fabrik zu Boden¸ dünne frische Tropfen. Zwei¸ drei Tage werde ich mich hier verstecken können¸ dann muß ich weiter. Sie finden einen so schnell. Seit zweiundvierzig Stunden habe ich nicht geschlafen¸ ich hasse die Träume von ihm. Zigaretten und das Notizbuch sollen mich die nächste Zeit wach halten. Doch wie lange? Ich muß nachdenken¸ mein Leben vor mir rechtfertigen¸ bevor sie hier sind. Mein Gewissen beruhigen. Darf ich töten¸ um weiter zu leben¸ ein paar Tage¸ Wochen¸ bis sie mich erneut aufspüren? Wieder töten und laufen? Immerhin war ich dabei¸ einer von ihnen. Warum? Die alte Frage. Warum?"
Aus der packenden Erzählung Boris Kochs vor dem Mythoshintergrund H.P. Lovecrafts entwickelt Cthulhu-Redaktionsmitglied Ingo Ahrens ein gleichfalls spannendes Szenario für Cthulhu Now.

Dämonen: Reflektionen
Ihre Rückkehr auf die Erde bringt für viele Gefallene unzählige Fragen und die Last einer sehr weitreichenden Vergangenheit mit sich. Viele der Verdammten streben mit aller Kraft danach¸ einen Fokus und einen Sinn für ihre neue Existenz zu finden¸ doch selbst die verschiedenen Faktionen können ihnen in dieser Hinsicht nur begrenzt weiterhelfen.
In dieser Erzählung steht eine der zentralen Fragen vieler Gefallener im Mittelpunkt: Was ist aus den Himmlischen Heerscharen geworden?

Magus: Böse Erinnerungen
Böse Erinnerungen greift den Handlungsstrang von Traumzeit (Mephisto 21) auf¸ in dem ein Traumsänger die Magi für ihre Manipulationen am Fluß der Zeit töten wollte. Damals wußten die Magi noch nicht¸ was ihr Verbrechen gewesen sein soll¸ doch in dieser Geschichte bekommen sie die Gelegenheit¸ es zu begehen.
Am Anfang geraten die Spielercharaktere auf die Spur des Doppelgängers¸ der ein machtvolles Zeitritual vorbereitet. Bevor die Magi ihn stoppen können¸ verschwindet ihr Gegenspieler jedoch durch ein Zeitportal¸ und die einzige Chance der Spielercharaktere besteht darin¸ ihm in eine veränderte Vergangenheit zu folgen.

Interview: Christian von Aster

Wenige Geschichtenerzähler bewegen sich in so vielen Medien und Genres wie Christian von Aster. Bücher¸ Comics¸ Filme¸ Postkarten und anderes hat sein Gehirn bisher ausgebrütet¸ dazu veranstaltet er regelmäßig Camorra-Live-Rollenspiele und macht auf diversen Bühnen eine gute Figur.
Dieses Interview ist fast skrupellos bizarr und ein Genuß für jeden Leser.

Tabletop: Goldrausch
" Eigentlich hätte dieser dreckige¸ schwitzende¸ blutende und erschöpfte Zwerg niemals die Halle des Bergkönigs betreten dürfen¸ nicht in diesen zerrissenen Kleidern und erst recht nicht zur Essenszeit. Aber er hatte dieses merkwürdige Funkeln in seinen Augen¸ das Zwerge nur dann haben¸ wenn sie kurz zuvor eine riesige Menge Gold gesehen haben..."
In diesem Miniturnier für Warhammer Fantasy stellen wir eine Rahmenhandlung für die Schlacht zwischen drei Spielern vor¸ die das Spiel abwechslungsreicher macht¸ als immer dieselben Standardszenarien zu spielen

Tabletop: Die Kultstätte von Raburgon
Die meisten verbringen viel Zeit mit dem Zusammenbauen und Bemalen von Miniaturen. Doch was passiert¸ wenn die Armee fertig ist¸ und die Zeit gekommen ist¸ seine Meisterstücke in die Schlacht zu führen? Kämpfen dann die Helden auf einem Stück Teppich oder auf dem Küchentisch hinter einem Gefechtsstand in Form einer Kaffeetasse?
Eine Schlacht ohne das entsprechende Umfeld ist doch nur eine halbe Sache. Deshalb zeigen wir¸ wie man mit Hilfe von ZITERDES mit wenig Aufwand und innerhalb kurzer Zeit ein Schlachtfeld gestalten kann¸ auf dem die Helden erst so richtig zur Geltung kommen.

Und darüberhinaus noch...
... die ganze Bandbreite an Informationen rund um die unheimliche Phantastik! Welche neuen Produkte erwarten Sie in den kommenden Wochen? Welche Websites sollten Sie unbedingt besuchen? Was hat es mit Verca¸ dem Verdammten auf sich¸ der die Warhammer Welt als Besonderes Charaktermodell unsicher macht? Und was halten die diversen Verlage und Publisher für Sie bereit¸ auf daß Ihre Freizeit gefüllt wird - immerhin steht mit der SPIEL 2003 (23.-26.10.) die größte Publikumsmesse der Welt für Spiele vor der Tür. All das wie immer in zahlreichen Artikeln¸ News und Reviews.

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.