archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Mephisto (29)

Produkttyp: Magazin ¸ Heft mit 68 Seiten für [Magazine]

Sprache: Deutsch

Verlag: Martin Ellermeier [HP]

Preis: 4 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2005

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Tellurian
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler NewWorlds, oder die Bücher- und Medienhändler Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Erhaltene Awards:
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2001 - Beliebteste Zeitschrift, Platz 2 , Mephisto
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2002 - Beliebteste Zeitschrift, Platz 3 , Mephisto
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2003 - Beliebteste Zeitschrift, Platz 3 , Mephisto
  • Aktion Fandom 1997 - Bestes Spielemagazin, Platz 7 , Mephisto
  • Aktion Fandom 1999 - Bestes Spielemagazin, Platz 9 , Mephisto
  • Aktion Fandom 2000 - Bestes Spielemagazin, Platz 6 , Mephisto
  • Aktion Fandom 2001 - Bestes Spielemagazin, Platz 4 , Mephisto
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2004 - Beliebteste Zeitschrift, Platz 3 , Mephisto (Martin Ellermeier)

Info-Text:
Titelthemen:
Kult: Pandaemonium
Ein Autounfall schleudert die Spielercharaktere durch den Schleier der Illusion¸ der über der wahren Realität liegt. Als sie nach dem Unfall die Stadt Penham erreichen¸ werden sie mit einer fremdartigen Wirklichkeit konfrontiert. In einer bizarren und erschreckenden Welt müssen sie herausfinden¸ wohin sie geraten sind und wie sie diesem Ort entkommen können¸ bevor die monströsen Schatten¸ die Penham durchstreifen¸ sie erwischen... Pandaemonium ist ein Abenteuer für das Rollenspiel KULT¸ das sich sowohl für Einsteiger als auch erfahrene Gruppen eignet und die Spielercharaktere in die dämonischen Welten führt¸ die hinter der bekannten Realität liegen.

Engel: Die Diadochenstadt Pleskau 2
Nachdem Frater Abrik und sein Gefolge in der Diadochenstadt Pleskau angekommen sind und damit begonnen haben¸ eine Allianz zwischen dem Stahlherrn und den Ramieliten zu schmieden¸ gilt es nun¸ das Umland zu erkunden und die Bedrohung durch die Traumsaat in Augenschein zu nehmen. Wird es dem wackeligen Bündnis der unterschiedlichen Partei gelingen¸ sich gegen einen tödlichen gemeinsamen Feind zusammenzuraufen und den Sieg des Herrn der Fliegen abzuwenden? Die Diadochenstadt Pleskau ist der zweite Teil eines Szenarios für ENGEL¸ das die Diadochenstadt Pleskau vorstellt¸ die sich den Angeliten öffnet und gleichzeitig von den Heerscharen des Herrn der Fliegen bedroht wird. Es liegt an den Engel¸ die Stadt für die Angelitische Kirche zu retten.

Warhammer: Vampire Clan Yali
Wie alle Vampire können die Yali ihren Ursprung auf die urzeitliche Stadt Lahmia zurückführen¸ in der sie einst als unsterbliche Herren regierten. Klangründer ist Sobek¸ der schon zu seinen Lebzeiten als begabter Zauberer galt. Wenig ist über Sobeks Vergangenheit bekannt¸ doch es heißt¸ daß sein ungezügelter Machtwille und seine magischen Fertigkeiten einst das Interesse der Königin Neferata weckten. Fasziniert von Sobeks düsterer Arroganz schenkte sie ihm das ewige Leben. Kaum in den Rängen der Untoten aufgenommen¸ stieg er ob seiner Grausamkeit schnell in der Gunst der Herrin von Lahmia. Er soll sogar ihr Geliebter gewesen sein. Sein rasanter Aufstieg rief derweil den Neid der vampirischen Aristokratie hervor. Doch seine herausragenden magischen Künste und der Schutz der Königin ließen ihn aus jedweder Auseinandersetzung als Sieger hervortreten. Die Yali sind eine inoffizielle alternative Armeeliste für Vampire in WARHAMMER FANTASY.

Außerdem in MEPHISTO 29
Hintergrund: Die Deutschen Cäsaren. Der Kaiser war ein Ausdruck der himmlischen Ordnung - von Gott bestellt¸ um Reich und Kirche zu beschützen. Mit dem Titel 'Imperator Romanis' verband sich ein grenzenloser Ruhm. Er beschwor die Herrlichkeit einer untergegangenen Epoche und versprach die Wiederkehr des römischen Weltreiches unter christlichen Vorzeichen. Man schrieb dem Kaiser beinahe magisch-mystische Fähigkeiten zu: So hieß es beispielsweise¸ daß er durch Handauflegen selbst schwerste Krankheiten zu heilen vermochte...

Special: William Hope Hodgson
Vor 100 Jahren veröffentlichte William Hope Hodgson seine erste Erzählung. Seitdem gilt der Seemann¸ Bodybuilder und Schriftsteller als unbestrittener Meister der unheimlichen Seegeschichte. Doch auch die Abenteuer seines okkulten Ermittlers Carnacki und die ungewöhnlichen phantastischen Romane Das Nachtland und Das Haus an der Grenze zeugen von seinem außergewöhnlichen Talent. Mephisto 29 wirft einen Blick auf sein bewegtes Leben und Werk.

Interview: Markolf Hoffmann
Markolf Hoffmann¸ Jahrgang 1975¸ hat mit seinen beiden 2004 erschienenen Romanen bewiesen¸ daß er zu den interessantesten deutschen Fantasy-Autoren gehört. Die Bücher zeichnen sich einen klaren Stil¸ glaubhafte Figuren und eine fesselnde Geschichte aus. Er lebt in Berlin und studiert Geschichte und Literaturwissenschaft. Mit Flammenbucht erschien kürzlich der zweite Band seiner Tetralogie Das Zeitalter der Wandlung im Piper Verlag.

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.