archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Trodox (30)

Produkttyp: Magazin ¸ Heft mit 44 Seiten für [Magazine]

Sprache: Deutsch

Verlag: Redaktion Phantastik [HP]

Preis: unbekannt

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Die Ausgabe 30 (Schwerpunktthema: 15 Jahre Trodox) enthält folgende Artikel:
  • das Engel-Abenteuer Das kalte Herz (eine Seltenheit für das Horror-Rollenspiel "Engel")
  • die Kurzgeschichte Mondbringer (gut geeignet für Leser¸ die gerne auch Charaktere aus Geschichten in Abenteuer einbauen - die Hauptperson wird anschließend als NSC beschrieben)
  • das Schwarze Auge-Abenteuer Kinder des Dschungels (etwas für Freunde des Charakterdarstellens¸ die von farblosen NSC schon immer genervt waren)
  • die Kurzgeschichte (K)ein Grund zum Feiern (in der eine Katze namens Trodox eine Rolle spielt)
  • das Cthulhu 1000AD-Szenario Der Kelch des Tassilo (mit reichlich Handouts ausgestattetes Modul für Cthulhu im Mittelalter)
  • und dazu noch Leserbriefe¸ Glückwünsche und Reaktionen¸ eine kleine DSA-Statistik (für alle¸ die schon immer mehr über die Vorlieben und Schicksale von DSA-Fans wissen wollten und über die Trodox-Urhelden¸ einen Einblick in die Redaktion und den Werdegang des Trodox

Die geballte Ladung Spielmaterial auf 44 DIN A4-Seiten (+sechs A4-Seiten Handouts) gibt es zum Selbstkostenpreis von 3¸00 EUR (inklusive Porto und Verpackung) oder wahlweise mit Trodox-CDRom v10.00 oder moderner (komplettes Archiv aller Ausgaben¸ PDF-Files aller Ausgaben ab der Nr.21 und der ersten Ausgabe des Trodox¸ Software für das Rollenspiel¸ etliche komplette Rollenspielsysteme¸ eine Radiosendung und noch mehr) für 6¸00 EUR. bei:

Nils Rehm¸ Hustädter Straße 89¸ 49152 Bad Essen¸ nils@arason.de oder Trodox@gmx.de

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.