archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Earthdawn (2nd) Revised

Produkttyp: Grundregeln ¸ Hardcover mit 354 Seiten für [Earthdawn]

Sprache: Englisch

Verlag: Living Room Games [HP]

Preis: 30 Euro / $35 (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2001/2005

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
NewWorldsAmazon
(per Direktlink)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, oder die Bücher- und Medienhändler (über ISBN verlinkt): Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Info-Text:
Alle warten gespannt¸ wie wohl das neue 'Earthdawn Second Edition' von Living Room Games aussehen wird¸ daß Ende Mai für ca. $30 erscheinen soll. Obwohl Earthdawn schon seit einigen Jahren nur noch unwesentlichen Support erfährt¸ hat es eine recht große Zahl von Anhängern.

Die häufigste Frage über Earthdawn 2nd Edition¸ die ich von den Verkäufern und Vertrieben erwarte¸ ist: Was sind die Unterschiede zwischen der zweiten und der ersten Edition? Diese Erklärung wird euch hoffentlich eine Antwort auf die Frage geben.

Die größte Veränderung ist die Hinzufügung eines robusten Skill-Systems. Im Earthdawn der ersten Edition gab es ein Skill-System¸ aber es fiel den Spielern schwer¸ es effektiv für ihre Charaktere zu nutzen. Es ist verständlich¸ warum die Spieldesigner dies machten: sie wollten die magischen Talente¸ die jeder Charakter besitzt¸ betonen. Aber leider führte das zu großen Ähnlichkeiten zwischen Charakteren mit dem selben Archetypen. Wenn ein Spieler in Seattle einen Krieger entwarf¸ wirkte zu einem großen Teil wir ein Krieger¸ den ein Spieler in Tokio geschrieben hatte. So erhöhten wir beides¸ das Ausmaß als auch die Zugänglichkeit des Skill-Systems. Nun wird ein Spieler in der Lage sein¸ sich mit dem Skill-System die Art von Krieger maßzuschneidern¸ die er spielen will. Willst du einen Krieger mit einem wildnis-orientierten Hintergrund? Kein Problem! Es ist nun leicht einige 'Outdoor-Skills' auszuwählen um die magischen Kampffähigkeiten deines Kriegers zu unterstützen. Tatsächlich¸ eine der auffälligsten Konvertierungen eines Charakters der ersten Edition hin zur zweiten Edition wird die Addition einer Anzahl von Skills sein.

Wir haben auch einen langen Blick auf das Magiesystem geworfen¸ und während wir die generellen Regelmechanismen beibehalten haben¸ haben wir eine Menge neugeschrieben - mit dem Ziel die Regeln und das Spielweltkonzept der Magie für Neulinge einfacher zu erfassen zu machen.

Da waren Updates in nahezu jeder Sektion des Buches. Einige¸ wie die Sektion über die Geschichte der Spielwelt¸ die nach fast einer Dekade der Metaplot-Vorwärtsbewegung auf den neuesten Stand gebracht wurde¸ sie für den gelegentlichen Leser zu erkennen. Andere¸ wie einige Veränderungen¸ die zu speziellen magischen Talenten gemacht wurden¸ könnten einen direkten Vergleich zwischen den beiden Editionen erforderlich machen. Unser Ziel bei diesen Updates war es nicht¸ die bisherige Spielbasis zu entfremden¸ sondern Verbesserungen bei der Spielbarkeit des Systems zu machen. Wir denken das die Second Edition von den aktuellen Earthdawn-Spielern willkommen geheißen werden wird¸ aber auch gut als Einstiegspunkt für neue Spieler geeignet sein wird.

Mike Williams¸ Earthdawn Line Developer¸ Living Room Games'

Ich finde¸ das klingt soweit gut!

Quelle: Thomas Michalski¸ Dimension of Roleplaying¸ http://dorp.de.vu


Die Karten sollen auch überarbeitet werden. Dann sollen die Karten auch wirklich die Form des Landes haben¸ so daß man sie zusammenlegen kann und sie dann eine riesige Karte bilden. Das soll dann im Endeffekt so aussehen¸ wie die Karte im Thera-Buch. Der Spielleiterschirm (wird überarbeitet) und die Karte werden beim Grundbuch beiliegen¸ genauso wie ein neuer Charakterbogen¸ der zum herausnehmen sein wird. Der Charakterbogen wird wohl fünfseitig und disziplinorientiert werden. Auf der ersten Seite sollen alle Talente bis zum 8 Kreis stehen. Das Grundbuch wird übergangsweise in Softcover erscheinen¸ danach aber wieder in Hardcover (FanPro hat wohl in Spanien fertigen lassen und die Qualität war nicht so berauschend. Games-In will das ändern).
Quelle: Javen über Dimension of Roleplaying¸ http://dorp.de.vu


Earthdawn¸ the fantasy-horror roleplaying game¸ has consistently been a well-supported system¸ with more than 25 books by FASA for their original version¸ and continued by Living Room Games with 7 published supplements for their main rulebook. Living Room Games' Earthdawn Second Edition Core Rulebook returns for a third printing¸ this time as a hardcover edition¸ to appease the fans looking for a more durable¸ collectible version of the manual¸ and to catch the eye of the newcomer¸ who may be looking for more out of their fantasy game. Barsaive¸ the setting where the Earthdawn RPG is focused¸ is a richly detailed world. The world of Earthdawn is alive¸ and as the story progresses the sourcebooks keep the player characters at the center of the action.

Before science¸ before history¸ there was an Age of Legend -- and Legends never truly die... For years¸ the Name-givers -- those races gifted with the ability to Name¸ and shape the very magic of the world -- were forced to live in underground citadels known as kaers¸ while malevolent creatures from astral space¸ so terrible they could only be called Horrors¸ ravaged their world. The time of hiding has passed. Now¸ the Name-givers have returned¸ and reclaimed their place in the world. The fight is not over. The Horrors still linger in this world -- in the cities and ruins lost during the Scourge. A corrupt Empire seeks to reclaim its provinces¸ and Name-givers with dark ambitions seek to set themselves up as the new power in the absence of the Empire. In this Age of Legend¸ only heroes can stand against the soul-rending power of the Horrors¸ and the dark machinations of those corrupt with power. Become these brave souls¸ and roleplay in Earthdawn¸ the Age of Legends.

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.