archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Le Havre

Produkttyp: Brettspiel ¸ Box für [Gesellschaftsspiele - Brett]

Sprache: -

Verlag: Lookout Games [HP]

Preis: unbekannt

Erstveröffentlichung: 2008

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
TellurianMilan Spiele
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler NewWorlds, oder die Bücher- und Medienhändler Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Info-Text:
Die Stadt Le Havre hat den zweitgrößten Hafen Frankreichs (nach Marseille). Außer durch ihre Größe besticht die Stadt auch durch ihren ungewöhnlichen Namen. Die im 12. Jahrhundert aus dem Niederländischen übernommene Bezeichnung ?Le Havre? bedeutet?Der Hafen?¸ ist inzwischen aber veraltet und wurde durch ?Le Port? verdrängt.Das Spielprinzip von ?Le Havre? ist einfach. Der Zug eines Spielers besteht aus zwei Teilen: Erst verteilt er den Warennachschub auf die Angebotsfelder¸ danach führt er eine Aktion aus. Bei dieser Aktion hat er die Wahl¸ entweder alle angebotenen Waren der gleichenSorte von einem Angebotsfeld zu nehmen oder die Funktion eines der ausliegenden Gebäude zu nutzen. Über Gebäudeaktionen verarbeiten die Spieler gesammelte Waren weiter¸ verkaufen sie oder nutzen sie zum Bau eigener Gebäude und Schiffe. Gebäude sind sowohl Investitionsmöglichkeit als auch Einnahmequelle¸ weil für die Nutzung fremder Gebäude eine Gebühr gezahlt werden muss. Schiffe dagegen werden vornehmlich zur Nahrungsbeschaffung benötigt¸ um die Versorgung der Arbeiter sicherzustellen.Nach insgesamt sieben Spielzügen ist eine Runde beendet: Die Spieler erhalten in einer Erntezeit landwirtschaftliche Produkte und müssen ihre Arbeiter ernähren. Nach einer bestimmten Anzahl von Runden darf jeder Spieler noch eine Schlussaktion durchführen¸dann endet das Spiel. Die Gebäude und Schiffe besitzen einen Vermögenswert¸ der zum Bargeld hinzugezählt wird. Wer am Ende über das größte Vermögen verfügt¸ gewinnt das Spiel.

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.