archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schlie遝n]

Piraten¸ Planken & Peseten

Produkttyp: Brettspiel ¸ Box für [Gesellschaftsspiele - Brett]

Sprache: Deutsch

Verlag: Kosmos [HP]

Preis: 23 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Milan Spiele
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-H鋘dler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Lockerleichtes Spielvergn黦en f黵 die ganze Familie Autor Kai Haferkamp schl鋑t mit 创Piraten¸ Planken & Peseten创 eine Br點ke zwischen Kinder- und Erwachsenenspiel. Der gelernte Rechtsanwalt aus Osnabr點k¸ der bei KOSMOS bereits das gro遝 kommunikative Brettspiel 创Der Kleine Prinz创 sowie drei kleinere Kinderspiele zum selben Thema ver鰂fentlicht hat¸ l鋟ft zur Hochform auf¸ wenn er dreidimensionale Spielwelten schaffen kann. Und sein neues und bislang gr鲞tes Spiel 创Piraten¸ Planken & Peseten创 ist daf黵 ein Musterbeispiel. Mit wenigen Handgriffen entsteht dank eines ausget黤telten Stecksystems die 创Hispaniola创¸ ein pr鋍htiges dreidimensionales Segelschiff¸ auf dessen Deck sich Sch鋞ze und jede Menge schatzhungrige Piraten tummeln.Wer einmal mit der 创Hispaniola创 auf Kaperfahrt war¸ wer miterlebt hat¸ wie viel strategischer Sprengstoff im Spiel um die Verteilung der eroberten Sch鋞ze steckt¸ der wird die 创Piraten创 heimlich¸ still und leise - auch abends¸ wenn die Kinder schon im Bett sind - aus der Spielekiste schl黳fen lassen¸ um auch mit dem eigenen¸ 创reiferen创 Freundeskreis mal zu spielen¸ bis sich die Planken biegen.Rund um das Piratenschiff 创Hispaniola创 ragen eine Anzahl von dicken Planken 黚er die Bordwand aufs Meer hinaus. Vor insgesamt vier dieser Planken stehen¸ auf Deck¸ vier Schatztruhen. Jeder Spieler besitzt f黱f unterschiedlich gro遝 Piraten¸ die anfangs per Zufall auf die Planken verteilt werden. Sind alle Piraten verteilt¸ beginnt das eigentliche Spiel. Jeder Spieler verf黦t pro Runde 黚er insgesamt 12 Bewegungspunkte¸ davon darf er pro Zug maximal sechs verteilen. Bewegungspunkte verteilen hei遲: Man l鋝st einen oder mehrere eigene Piraten von Planke zu Planke wandern. Auf einer Planke haben immer nur drei Piraten Platz. Jeder Neuank鰉mling hat sich stets ganz hinten an der Reihe anzustellen. Kommt ein Vierter hinzu¸ plumpst der Pirat¸ der auf der Planke ganz vorne steht¸ ins Wasser (woraus er sp鋞er mittels einer Leiter und unter Einsatz entsprechender Bewegungspunkte wieder an Bord steigen kann). Pro Schritt verbraucht man einen Bewegungspunkt. Sobald zwei Spieler keine Bewegungspunkte mehr 黚rig haben¸ endet die Runde und es entscheidet sich¸ wer Sch鋞ze einheimst. Dazu greift der Gewinner blind in den Schatzbeutel und zieht einen der wertvollen Gegenst鋘de heraus. G鋘zlich 创blind创 l鋟ft dieses Ziehen aber auch nicht ab¸ da die Sch鋞ze verschieden geformt sind und man so an der Form erf黨len kann¸ ob man diesen Schatz haben m鯿hte oder nicht. Mit der Verteilung der Sch鋞ze ist der Durchgang beendet und es folgt der n鋍hste Gang. Gewonnen hat zum Schluss derjenige Pirat¸ der die wertvollsten Sch鋞ze erbeuten konnte.Piraten¸ Planken & Peseten von Kai Haferkamp¸ f黵 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren¸ Spieldauer ca. 45 Minuten¸ Kosmos (2004)

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.