archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Mechwarrior 50: Mechwarrior - Trilogie

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 829 Seiten für [BattleTech Romane]

Sprache: Deutsch

Verlag: Heyne [HP]

Preis: unbekannt

Erstveröffentlichung: 2001

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Buch24 oder Libri.
(per Direktlink über ISBN)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
800 Seiten BattleTech: Mit drei Büchern in einem bietet der Sammelband Mechwarrior. Battletech 50 mit den Einzeltiteln Väterchen Frost¸ Triumphgebrüll und Blutsverrat neues Blut für das Battletech-Universum.
Die aus einem Brettspiel entstandene Welt der BattleTechs hat sich mittlerweile zu einer großen Gemeinschaft aus Video- und Rollenspielen und vor allem Büchern entwickelt. Der Sammelband Mechwarrior. Battletech 50 liefert genau das¸ was der MechKrieger zu Hause sucht: Abenteuer in der Inneren Sphäre¸ metallene Kampfkolosse aus Ferrofibritpanzerung und Myomermuskeln¸ Clankriege und neue Welten mit neuen Herausforderungen.

Väterchen Frost: Sturm Kintaro ist ein junger MechKrieger¸ der auf dem Eisplaneten Kore am Rande der Inneren Sphäre in die Fußstapfen seiner berühmten Mutter treten will¸ die als MechKriegerin bei der Verteidigung des Planeten gegen den angreifenden Clan der Stahlviper gefallen ist. Er kann sich beweisen¸ als ein PiratenMech-Trupp auf der Suche nach einem ganz bestimmten Schatz über Kore herfällt. Vor den Piraten findet er tief in den eisigen Bergen ein Geheimnis¸ das ihm den Sieg über die Angreifer sichern könnte.

Triumphgebrüll: Angela Bekker¸ Blutsnamenträgerin im Clan der Geisterbären und für ihre unorthodoxen Strategien bekannte MechKriegerin ahnt nicht¸ welchem Zweck ihre Berufung zum Sterncaptain dient. Sie erhält den Auftrag¸ einen Trinärstern auszuheben¸ um die Garnison des Terra-nahen Planeten Toffen abzulösen. Während sie eine ganze Anzahl untypischer MechKrieger rekrutiert und versucht¸ sie zu einer Kampfeinheit zusammenzuschweißen¸ fragt sie sich¸ warum ausgerechnet ihr und einem unerfahrenen Trinärstern mit Außenseitern die Verantwortung über den strategisch wichtigen Planeten übertragen wurde. Die Antwort lässt nicht lange auf sich warten. BattleTech pur: Ehre und Sieg.

Blutsverrat: Weit außerhalb der IS¸ sogar außerhalb der Lyranischen Allianz¸ befindet sich die Randgemeinschaft aus sechs Planeten¸ die zu ihrem Schutz vor Piraten und allzu gierigen Händlern die Söldnertruppe Able's Aces verpflichtet haben. Als bei einem nur durch Verrat in den eigenen Reihen möglichen Hinterhalt der AceMechKrieger Benjamin Rassor getötet wird¸ macht sich sein kleiner Bruder auf¸ die Verräter zur Strecke zu bringen. Geschult in den Wäldern Slewis und vertraut mit einem BattleMech durch einen uralten Commando im Hinterhof seines Elternhauses¸ macht sich der junge Rassor auf den Weg¸ den Tod seines Bruders aufzuklären. Die Wahrheit¸ die er erfährt¸ lässt den schnell mit dem Spitznamen "Teufelskerl" versehenen MechKrieger selbst an den Teufel glauben.

In Mechwarrior. Battletech 50 geht es um Ehre¸ Kampf und Mut. Außer einem Mech braucht der Krieger sonst nichts. Los!

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.