archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Fernes Land (22)

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 424 Seiten für [BattleTech Romane]

Sprache: Deutsch

Verlag: Heyne [HP]

Preis: unbekannt

Erstveröffentlichung: 1995

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Buch24 oder Libri.
(per Direktlink über ISBN)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Zu Beginn ist die Geschichte wirklich etwas Neues - zumindest was die Battletechserie betrifft: Nach einem Fehlsprung versuchen die Gestrandeten auf einem völlig fremden Planeten mit unbekannter Flora und Fauna zu überleben. Die Situation erinnert an Robinson Crusoe: Urwald¸ Eingeborene und kein Weg nach Hause. Nach einer Zeit entwickelt sich die Handlung dann in gewohnt martialischer Manier zum üblichen Battletechkonflikt.

Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Sho-sa Yubari Takuda kommandiert einen Draconis-Sturmtrupp¸ eine der Elite-Kommandoeinheiten des Kombinats. Selbst MechKrieger achten und fürchten die Leistungen dieser tödlichen Krieger¸ die auch in den außergewöhnlichsten Formen der Kriegsführung ausgebildet sind.

Als ein Jünger des uralten Verhaltenskodex der Samurei glaubt Sho-sa Takuda fest an die Überlegenheit der draconischen Kriegerkultur. Von frühester Jugend an hat er die Ansicht vertreten¸ daß sie eine harmonische und wolhabende Gesellschaft hervorbringen könnte - wenn das Reich endlich befreit vom Druck äußerer Aggressoren wäre.

Aber als ein Fehlsprung Takudas DEST und eine Söldnerkompanie MechKrieger in Gefilde weitab des bekannten Weltraums schleudert¸ geraten seine Überzeugungen ins Wanken. Denn die Krieger finden sich auf einer Welt wieder¸ die von einer primitiven Fremdrasse besiedelt ist¸ einer Rasse¸ die von den Nachfahren anderer menschlicher Exilanten versklavt wird - Exilanten aus dem Draconis-Kombinat.

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.