archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Entscheidung am Thunder Rift (1)

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 398 Seiten für [BattleTech Romane]

Sprache: Deutsch

Verlag: Heyne [HP]

Preis: 8 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 1989/1999

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Buch24 oder Libri.
(per Direktlink über ISBN)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Die Entscheidung am Thunder Riff ist die Geburtsstunde der Gray Death Legion. Und gleichzeitig der Beginn der Battletech Buch-Reihe. Von einem marodierenden Kurita Baron angegriffen¸ muß Grayson den Verlust seines Vaters verkraften und die Reste seiner Einheit durch einen Guerilla Krieg gegen die Besatzungstruppen führen.

Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
AUS DEM BATTLETECH-UNIVERSUM
DIE GRAY-DEATH-TRILOGIE

Sie sind bis zu 30 Meter hoch¸ wiegen bis zu 70 Tonnen und speien Tod und Vernichtung - die riesigen von Menschen gesteuerten Kampfmaschinen¸ die BattleMechs des 31. Jahrhunderts

Das Sternenreich der Menschen ist zerfallen. Angeheuerte Söldnerhaufen ziehen mit ihren Stahlkolossen in die Schlachten der sog. Nachfolgekriege. Die Piloten der BattleMechs sind tollkühne Männer und Frauen¸ die für Geld ihre Haut zu Markte tragen¸ und viele von ihnen finden den Tod¸ weil ihre Kampfmaschinen veraltet und dem konzentrierten Feuer aus Laserwaffen und Raketen nicht immer gewachsen sind.

Grayson Death Carlyle ist seit seinem zehnten Lebensjahr zum Mechkrieger ausgebildet worden¸ und als sein Vater fällt¸ hat er die Führung über das BattleMechRegiment zu übernehmen¸ die Gray Death Legion¸ das Vertrauen seiner Mitkämpfer zu gewinnen und in die Fußstapfen seines Vaters zu treten¸ der einen legendären Ruf als BattleMech-Pilot hatte.

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.