archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Fury of Dracula

Produkttyp: Brettspiel ¸ Box für [Gesellschaftsspiele - Brett]

Sprache: Deutsch

Verlag: Heidelberger Spiele [HP]

Preis: 45 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2006

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Milan SpieleTellurian
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler NewWorlds, oder die Bücher- und Medienhändler Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Info-Text:
Die Jagd nach dem Jäger der Nacht geht weiter. Wie schon öfter hat FFG mit dieser Neuauflage eines Games Workshop Kultspieles eine gute Nase bewiesen. Das Spiel verströmt nicht nur die gotische Düsternis des Romans von Bram Stoker¸ es lebt davon. Im Jahre 1898¸ acht Jahre nachdem Dracula¸ Fürst der Nacht¸ seine Rolle in Bram Stokers Roman spielte¸ ist die Zeit der Rache gekommen. Die Jagd geht quer durch Europa und Dracula selbst wird von seinen erbitterten Feinden von Versteck zu Versteck gejagt. Doch der Graf hat nicht umsonst so lange überlebt. Noch hat er nicht aufgegeben! Bis zu 4 berühmte Vampirjäger heften sich an die Fersen des Fürsten der Nacht. Doch ist es nicht damit getan¸ ihn aufzuspüren¸ sondern vielmehr erst nachdem er für immer vernichtet ist. Und Dracula ist schlau¸ zahllose Fallen¸ Irrwege und grausame Diener stellt er den Jägern in den Weg und schließlich wird sich zeigen¸ wer der Gejagte ist. Das Spiel ist kurz gesagt¸ eine spannendere (und blutigere) Variante von Scotland Yard. Die Vampirjäger suchen nach Dracula und müssen ihn¸ wenn sie ihn denn mal finden¸ auch wirksam bekämpfen können¸ was sich oft schwierig gestaltet. Dabei sammeln die Charaktere Gegenstände und Spezialkarten¸ um sich vorzubereiten. Dummerweise tut Dracula nichts anderes. Er legt Fallen aus und bereitet die eine oder andere bösartige Überraschung vor. Und wenn mal wieder die Nacht hereinbricht wagt er vielleicht sogar einen Angriff auf die Jäger.

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.