archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Erbe der Jedi-Ritter 3: Das Verderben

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 382 Seiten für [Krieg der Sterne] / Star Wars

Sprache: Deutsch

Verlag: Goldmann/Blanvalet [HP]

Preis: unbekannt

Erstveröffentlichung: 2002

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Buch24 oder Libri.
(per Direktlink über ISBN)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Nachdem Leia den Rat endlich von der Gefahr durch die Yuuzhan Vong überzeugen konnte tritt sie erneut vor den Rat der Neuen Republik. Sie bittet dort um die Erlaubnis nach Bastion¸ dem Hauptplaneten der imperialen Restwelten¸ reisen zu dürfen¸ um dort Admiral Gilad Pallaeon um militärische Unterstützung im Kampf gegen die Yuuzhan Vong zu bitten. Traest Kre'fey¸ Cousin von Borsk Fey'lya und Kommandeur der Flotte der Neuen Republik¸ zwingt seinen Cousin¸ ihm die absolute Befehlsgewalt über die Flotte zu übertragen¸ ohne¸ daß sich die Politiker einmischen können.

Während Leia sich mit Danni Quee auf die Reise nach Bastion begibt bricht der Caamasi Elegos A'Kla nach Dubrillion auf¸ um sich dort freiwillig in die Hände der Yuuzhan Vong zu begeben. Er hofft¸ mehr über die Fremden zu erfahren und in der Lage zu sein¸ einen Friedensvertrag mit ihnen auszuhandeln.

Luke versucht weiterhin¸ die Spaltung der Jedi aufzuhalten. Er schickt mehrere Jedi-Teams auf Erkundungsmissionen auf von den Yuuzhan Vong besetzte Planeten. Corran Horn¸ der mittlerweile in den Militärdienst zurück gekehrt ist und den Rang eines Colonel hat¸ reist mit Jacen Solo¸ Ganner Rhysode und einer Gruppe Noghri nach Garqi.

Anakin Solo und R2-D2 finden heraus¸ daß die Archive der Jedi unerlaubt nach Dateien über die alten Superwaffen des Imperiums durchsucht wurden. Der Verdacht fällt schnell auf Daeshara'cor¸ einer Twi'lek-Jedi. Sie war eng befreundet mit Miko Reglia¸ dem Jedi¸ der das erste Opfer der Yuuzhan Vong wurde. Luke befürchtet¸ daß Daeshara'cor Mikos Tod rächen will und macht sich mit seiner Frau Mara¸ Anakin und Mirax Terrik auf die Suche nach der Twi'lek. Ihre erste Spur führt sie nach Vortex¸ wo sie von Qwi Xux¸ der ehemaligen Wissenschaftlerin aus dem Schlundzentrum¸ erfahren¸ daß Daeshara'cor tatsächlich dort war¸ um sie nach weiteren¸ bisher unentdeckten Superwaffen des Imperiums zu befragen.

Unterdessen kommt es auf Garqi zu einem tödlichen Kampf im Xenobotanischen Garten¸ den die Jedi durch eine plötzliche und unerwartete Wendung für sich entscheiden können. Sie finden heraus¸ daß die lebenden Körperpanzer der Yuuzhan Vong allergisch auf die Pollen der Bafforr Bäume reagieren und durch die allergische Reaktion die Krieger ersticken. Die Bafforr Bäume sind halbintelligente Lebewesen und wachsen ansonsten nur auf Ithor. Die Jedi brennen den gesamten Xenobotanischen Garten nieder¸ um ihre unglaubliche Entdeckung¸ die eine Wende im Kampf gegen die Yuuzhan Vong bedeuten könnte¸ zu verbergen. Mit knapper Not und nur durch das Einschreiten von imperialen Schiffen¸ die von Leia herbeigerufen wurden¸ gelingt ihnen schließlich die Flucht von Garqi.

Beinahe die gesamten Flotten der Neuen Republik und des Imperiums¸ verschiedene Mitglieder des Rates der Neuen Republik und alle Jedi-Ritter versammeln sich auf Ithor¸ um gemeinsam die Verteidigung des Planeten zu planen. Die gesamte Bevölkerung¸ die nicht auf Ithor selber¸ sondern auf so genannten Herdenschiffen über der Planetenoberfläche lebt¸ wird evakuiert. Noch bevor es zum Angriff durch die Yuuzhan Vong kommt wird das Schiff von Elegos A'Kla in der Nähe von Ithor entdeckt und geborgen. Wedge Antilles und Corran Horn betreten das Schiff und finden die Gebeine von Elegos mit einer Botschaft an Corran. Shedao Shai¸ der Kommandeur der Yuuzhan Vong¸ fordert die Gebeine seines Vorfahren¸ die Corran auf Biemmel geborgen hatte¸ von ihm zurück. Schließlich kommt es zum Luftkampf¸ der sich bald auch auf die Oberfläche des Planeten ausbreitet. Corran kann eine Stellung der Yuuzhan Vong einnehmen und nimmt Kontakt mit Shedao Shai auf. Er fordert ihn zum Duell¸ Ithor gegen die Gebeine von Shai's Vorfahren. Shai nimmt die Herausforderung an. Schwer verletzt gewinnt Corran den Kampf. Doch bereits kurze Zeit später läßt Deign Lian¸ der nun Nachfolger von Shai ist¸ einige Korallenskipper in Ithors Atmosphäre verglühen. Dadurch wird eine ökologische Katastrophe ausgelöst¸ die den gesamten Planeten innerhalb kürzester Zeit sterben läßt. Corran wird von vielen als "Der Mann¸ der Ithor vernichtete" bezeichnet und beschließt¸ aus dem Jedi-Orden auszutreten¸ um das Ansehen der Jedi¸ das ohnehin umstritten ist¸ zu wahren¸ und begibt sich mit seiner Familie nach Corellia.

Quelle: http://www.constanzeruettger.de

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.