archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Gildenbrief (48)

Produkttyp: Magazin ¸ Heft mit 68 Seiten für [Midgard]

Sprache: Deutsch

Verlag: VF&SF [HP]

Preis: unbekannt

Erstveröffentlichung: 2002

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
NewWorlds
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, oder die Bücher- und Medienhändler Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Erhaltene Awards:
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2001 - Beliebteste Zeitschrift, Platz 5 , Gildenbrief
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2002 - Beliebteste Zeitschrift, Platz 5 , Gildenbrief
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2003 - Beliebteste Zeitschrift, Platz 6 , Gildenbrief
  • Aktion Fandom 1997 - Bestes Spielemagazin, Platz 8 , Gildenbrief
  • Aktion Fandom 1998 - Bestes Spielemagazin, Platz 8 , Gildenbrief
  • Aktion Fandom 1999 - Bestes Spielemagazin, Platz 7 , Gildenbrief
  • Aktion Fandom 2000 - Bestes Spielemagazin, Platz 10 , Gildenbrief
  • Aktion Fandom 2001 - Bestes Spielemagazin, Platz 6 , Gildenbrief
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2004 - Beliebteste Zeitschrift, Platz 6 , Gildenbrief (VF&SF/Pegasus Spiele)

Info-Text:
Die GB-Redaktion bekommt Verstärkung - meines Erachtens auch bitter nötig¸ ist Urgestein Alexander H. doch mehr als ausgebrannt. Da das Layout schon vor längerem von Pegasus überarbeitet wurde¸ kann der Leser diesbezüglich recht zufrieden sein. Der Gildenbrief wird auch mit der vorliegenden Ausgabe seiner Aufgabe als 1. Midgard-Magazin am Hofe gerecht¸ auch wenn ich die Pläne 'offizielle' Artikel demnächst wieder mit einem Buch-Symbol zu kennzeichnen (wieder einmal) für ziemlich dumm halte. Wohl kein Autor wird sich darüber freuen¸ wenn sein Artikel nicht die volle Aufmerksamkeit der Midgard-Redaktion erhalten hat und nicht als 'offizieller Artikel' gekennzeichnet wird... Kommen wir zum Magazin. Das ist wieder einmal prallvoll mit bester Midgardware. Leselust bereiten das albische Fürstentum Kynodore¸ ein Artikel über Heilkunst in Aran und der dritte Teil des Berichts über die Tegarischen Steppe. 'Die kalten Krieger' weisen in Richtung des irgendwann erscheinenden Myrkgard-Quellenbandes - keinesfalls uninteressant¸ auch angesichts des Zwei Welten-Zyklus. Ingesamt verdient der GB ein klares Lob für das saubere und professionelle Layout mit vielen schönen Illustrationen. Auch die Inhalte sind gut ausgewählt und stellen insgesamt eine gute Ergänzung zur aktuellen Midgard-Linie dar (Midgard-Magazin¸ 50 S.¸ Verlag für F&SF-Spiele¸ 3.60 Euro).

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.