archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Kreaturen der Nacht (3)

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 171 Seiten für [Necroscope]

Sprache: Deutsch

Verlag: Festa [HP]

Preis: 10 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2005

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Buch24 oder Libri.
(per Direktlink über ISBN)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Der Necroscope ist weiter unterwegs¸ und zwar nach dem Tod seines Körpers als Geist - auf die Wiedergeburt im Körper seines eigenen Sohnes wartend. So hat er Zeit¸ dem britischen E-Dezernat zu berichten¸ was bei dem Massaker in Rußland beim Konkurrenzunternehmen geschah - und das es nach dem endgültigen Tod des 'Wamphyri' Ferency und des Necromanten Dragosani eine weitere Bedrohung durch Vampire bzw. Zwitterwesen gibt. Schließlich soll mit der Zeit dafür gesorgt werden¸ daß die Konkurrenten gegen die aufziehende Gefahr zusammen stehen (was nicht allen gefällt). Lumley läßt sich weiter viel Raum die Charaktere zu entwickeln und ältere Geschehnisse zu erzählen¸ darunter das Vampirwerden von Ferency vor 100en von Jahren - dieser trat in den ersten Bänden als einer der Hauptübeltäter in Erscheinung. Des weiteren wird in diesem Teil wie im ersten Band die Action der zweiten Runde vorbereitet. Die Spannung steigt wieder langsam. Ein bißchen an ALIENS erinnernd (es ist tot¸ doch es hat etwas überlebt) weiterhin nicht schlecht¸ wird die erste Runde DAS ERWACHEN/VAMPIRBLUT aber nur schwer zu erreichen sein. Trotzdem zu empfehlen für alle¸ die nicht nur auf Splatter-Horror stehen bzw. neben der WoD noch andere Untotengeschichten dulden. Und ein bißchen Cthulhu läßt auch grüßen - HPL hat B. Lumley durchaus inspiriert. Nun stehen 'nur' noch 10 Teile aus... Mal schauen¸ was weiter wird. Quelle: Ulf Straßburger (ulf.strassburger@gmx.de

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.