archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Hiobs Botschaft 2: Traumsaat

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 226 Seiten für [Engel]

Sprache: Deutsch

Verlag: Feder&Schwert

Preis: 11 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2002

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
NewWorlds
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, oder die Bücher- und Medienhändler (über ISBN verlinkt): Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Erhaltene Awards:
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2002 - Beliebtester Roman, Platz 2 , Engel: Hiobs Botschaft 1/2: Brandland
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2001 - Beliebtester Roman, Platz 7 , Engel-Brandland 1: Hiobs Botschaft
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2003 - Beliebtester Roman, Platz 7 , Hiobs Botschaft-Triologie

Info-Text:
Die Belagerung der Ketzerstadt Tours soll dem in Frankreich andauernden Krieg gegen die Traumsaat endlich ein Ende setzten. Doch kurz vor der Schlacht droht Ariels Schar an inneren Spannungen zu zerbrechen. Währenddessen irrt Hiob mit neuen Freunden auf der Spur des letzten Ragueliten durch Nordosteuropa. Die Suche nach dem Ordensbuch ist für ihn zu einer Suche nach seiner eigenen Identität geworden. Die dunkle Saat des Herrn der Fliegen geht auf¸ doch noch ist die Zeit der Ernte nicht gekommen. Engel und Menschen müssen sich gemeinsam einem Feind stellen¸ von dem niemand mehr wei߸ wie sehr er die eigenen Reihen bereits durchdrungen hat.

Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Die Belagerung der Ketzerstadt Tours soll dem in Frankreich andauernden Krieg gegen die Traumsaat endlich ein Ende setzen. Doch kurz vor der Schlacht droht Ariels Schar an inneren Spannungen zu zerbrechen. Währenddessen irrt Hiob mit neuen Freunden auf der Spur des letzten Ragueliten durch Nordosteuropa. Die Suche nach dem Ordensbuch ist für ihn zu einer Suche nach seiner eigenen Identität geworden.

Die dunkle Saat des Herrn der Fliegen geht auf¸ doch noch ist die Zeit der Ernte nicht gekommen. Engel und Menschen müssen sich gemeinsam einem Feind stellen¸ von dem niemand wei߸ wie sehr er die eigenen Reihen bereits durchdrungen hat.

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.