archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Chroniken der Engel RPG

Produkttyp: Grundregeln ¸ Hardcover¸ 23 Spielkarten mit 276 Seiten für [Engel]

Sprache: Deutsch

Verlag: Feder&Schwert

Preis: 38 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2001

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
NewWorldsAmazon
(per Direktlink)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, oder die Bücher- und Medienhändler (über ISBN verlinkt): Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Erhaltene Awards:
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2001 - Beliebtester Regelband, Platz 4 , Chroniken der Engel
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2002 - Beliebtester Regelband, Platz 8 , Chroniken der Engel
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2002 - Beliebtestes Rollenspiel, Platz 10 , Chroniken der Engel
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2002 - Meistgespieltes Rollenspiel, Platz 10 , Chroniken der Engel
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2003 - Beliebtestes Rollenspiel, Platz 10 , Chroniken der Engel

Info-Text:
Engel ist ein Spiel mit mythologischen Ansätzen vor einem judäo-christlichen Hintergrund. Es versucht reale Ergebnisse der Zukunftsforschung mit dunkler Fiction zu verbinden. "Und auf das ich mich nicht der hohen Offenbarungen überhebe¸ ist mir gegeben ein Pfahl ins Fleisch¸ nämlich des Satans Engel¸ der mich mit Fäusten schlage¸ auf daß ich mich nicht überhebe." 2. Korinther 12¸7

Es wird ein in naher Zukunft (etwa 400 Jahre) angesiedeltes Endzeit-RPG werden. Ein (vorerst nicht näher ausgeführtes) Ereignis wird die Menschheit heimsuchen und auf einen pseudo-mittelalterlichen Entwicklungsstand zurückführen. Damit ist nicht nur die Technik gemeint¸ sondern vor allem die Machtstrukturen¸ das soziale Gefüge und das Weltbild. Die Kirche beherrscht wieder das Machtgefüge¸ und diesmal hat sie zur Unterstützung ihrer Lehren echte Engel¸ Flügel inklusive: Die Spielercharaktere nämlich.
Dimension of Roleplaying-Spezial: Chroniken der Engel
Als erste völlig Eigenproduktion des Hauses Feder&Schwert war die Erwartungshaltung natürlich gro߸ wie das neue Multimedia-Konzept¸ denn 'Engel' setzt sich ja aus verschiedenen Produkten zusammen¸ ankommen würde¸ aber mit so einem Erfolg hat wohl auch bei F&S niemand gerechnet. Der Comic 'Pandoramicum' ist nun schon eine Weile draußen gewesen und wohl auch recht gut gelaufen¸ nun folgten zur Messe der entsprechende Soundtrack¸ der erste Roman der Trilogie 'Hiobs Botschaft' mit dem schönen Titel 'Brandland' und eben das Rollenspielgrundregelwerk namens 'Chroniken der Engel'. Das es kein richtiger Flop werden würde war abzusehen¸ aber wie Oliver Graute¸ einer der quasilegendären Olivers von Feder&Schwert und einer der drei Entwickler von 'Engel'¸ gegenüber meinem Mitreisenden¸ Mitspielers und Webdesigners Marcel erwähnte¸ waren wohl die gesamten 'Engel'-Bestände¸ die zur Messe gebracht worden waren¸ schon am Donnerstag aufgebraucht - gut 80 Stück¸ hieß es. Freitag muß wohl eine weitere gut 200 Stück starke Lieferung eingetroffen sein¸ die sich ebenfalls noch während der Messe verbrauchte. Insgesamt müssen wohl über 300 Grundbücher weggegangen sein - ein sehr beachtliche Zahl. Doch mit einem Blick in das vor mir liegende Exemplar kann ich nur sagen¸ daß auch hier der Kaufwut gerechtfertigt ist¸ denn ich halte 'Die Chroniken der Engel' für ein wahres Meisterstück aus deutschen Landen. Inhaltlich ist es sehr faszinierend und wenig ausgelaugt¸ die optische Gestaltung¸ die ebenfalls in den Händen von Herrn Graute lag¸ ist geradezu perfekt und sowohl die Illustrationen und das Design von Dieter Juedt als auch die Karten von Rißzeichnungen von Tobias Mannewitz sind eine wahre Augenweide¸ und wenn ich mir beispielsweise hinten im Buch den 'Himmel der Michaeliten' ansehe¸ dann glaube ich Tobias gerne¸ daß er viel Zeit in die Zeichnung investiert hat man merkt dem ganzen Buch einfach eine große Begeisterung der Mitarbeiter an. Dazu kommt noch¸ daß 'Engel' auch wahlweise ein würfelloses Regelwerk auf Kartenbasis mitliefert¸ daß für einen flüssigeren Erzählfluß sorgen soll einfach ein rundum faszinierendes Produkt. Quelle: Dimension of Roleplaying - http://www.dorp.de.vu

Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Die Chroniken der Engel

In einer Zeit¸ die weit entfernt in unserer Zukunft liegt¸ ist die Erde zum gigantischen Schlachtfeld der Mächte von Gut und Böse geworden.
Gewaltige Fegefeuer brennen dem Planeten ihr dunkles Zeichen ein¸ und die Streiter des Einen führen einen scheinbar aussichtslosen Kampf gegen die unheilbringenden Kreaturen des Herrn der Fliegen - die Traumsaat.
Folgen Sie uns.
Werden Sie Teil dieser Geschichte.
Tragen Sie epische Schlachten auf den Ruinenfeldern Europas aus...
Und werden Sie selbst zum Engel.
Dieses neue Erzählspiel aus dem Hause Feder & Schwert entführt Sie in eine mögliche Zukunft unserer Welt und führt Spieler wie Erzähler zu neuen Ufern des Erzählspiels.
Gleich zwei komplette Regelsysteme erwarten Ihre Spielgruppe. Zum einen das innovative neue Arkana-System¸ das sämtliche spielrelevanten Entscheidungen mittels eines Kartenlegesystems abhandelt¸ bei dem die Kreativität Ihrer Spieler gefragt ist. Zum anderen bieten die Chroniken der Engel Erzählern und Spielern gleichermaßen vertraute altbewährte Regelmechanismen - die Regeln der 3. Edition. Neue Talente¸ Fertigkeiten und Charakterklassen erwarten Sie in diesem brandneuen Erzählspiel um die Geschicke der Menschheit und die himmlischen Heerscharen.

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.