archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Tremere-Triologie 1: Spinnengift

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 298 Seiten für [Vampire-Die Maskerade] / Vampire-The Masquerade

Sprache: Deutsch

Verlag: Feder&Schwert

Preis: 10 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2003

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
NewWorlds
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, oder die Bücher- und Medienhändler (über ISBN verlinkt): Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Info-Text:
New York - eine Stadt am Rande des Abgrunds. Ein frischgebackener Camarillaprinz schreitet ruhelos auf den Zinnen auf und ab. Eine Tremere-Novizin wagt eine halbrecherische Gratwanderung. Und inmitten all dessen finden wir eine alte bekannte aus den Clansromanen wieder: Aisling Sturbridge¸ die Tremere-Regentin des Big Apple.
Spinnengift ist der erste Roman der Tremere-Trilogie (Autor Eric Griffin) 'New York - eine Stadt am Rande des Abgrunds. Ein frischgebackener Camarillaprinz schreitet ruhelos auf den Zinnen auf und ab. Eine Tremere- Novizin wagt eine halbrecherische Gratwanderung. Und inmitten all dessen finden wir eine alte bekannte aus den Clansromanen wieder: Aisling Sturbridge¸ die Tremere-Regentin des Big Apple.

Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Der erste Band der neuen Romantrilogie für Vampire: Die Maskerade!

New York¸ eine Stadt am Abgrund. Ein frischgebackener Prinz¸ der ruhelos
auf den Zinnen seiner Festung auf- und abschreitet. Eine Tremere-Novizin¸
die einen tödlichen Drahtseilakt wagt.

Im Kielwasser der Befreiung New Yorks durch die Camarilla hat der wahre
Kampf um die Stadt erst begonnen. Eine Flutwelle aus Flüchtlingen¸
Immigranten¸ Glücksrittern¸ Prospektoren¸ Ausgestoßenen¸ Abenteurern¸
Anarchen¸ Pionieren und Gesetzlosen spült über die Stadt hinweg - jeder
dieser Neuankömmlinge will sich ein eigenes Stück aus dem Big Apple
herausschneiden. Jeder hat einen Traum oder verfolgt zumindest einen Plan.

Antigone Baines sieht sich als Veteranin vieler Lebensspannen. Sie
beherrscht einen Trick¸ mit dem man auf dem Witwensteg entlanggehen kann -
dem trügerischen Abgrund zwischen Leben und Tod -¸ ohne dabei Schaden zu
nehmen. Sie beherrscht die Magie und Macht der Namen. In den Hallen des
Gildehauses der fünf Bezirke wird Antigone normalerweise Novicia genannt¸
eine Bezeichnung¸ die ihren Rang in den eisernen Klauen der Hierarchie der
Tremere-Pyramide beschreibt. Manchmal heißt sie in den geflüsterten
Schmähungen der anderen Novizen auch Schakalin. Denn ihre Aufgabe ist der
Wachdienst¸ die Bewahrung der Pyramide. Wie Anubis¸ der lachende¸
schakalköpfige Wächter der Toten¸ hält Antigone sorgsam Wache über das Haus
der Untoten. Sie ahnt nicht¸ daß ihr diese Aufgabe bald um einiges
erschwert werden wird.

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.