archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Albatros-Akte (6)

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 331 Seiten für [BattleTech Romane]

Sprache: Deutsch

Verlag: FanPro [HP]

Preis: 9 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2005

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Tellurian
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler NewWorlds, oder die Bücher- und Medienhändler (über ISBN verlinkt): Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Info-Text:
Im Jahre 2838 herrscht Krieg in der Inneren Sphäre. Der Zweite Nachfolgekrieg hetzt die Großen Häuser der Menschheit nach kurzer Verschnaufpause wieder gegeneinander. Und erneut sieht sich das Lyranische Commonwealth an zwei Fronten bedrängt. In dieser Lage müssen alle Kräfte gebündelt werden¸ um den Feind zu bezwingen. Doch im Hinterland des Protektorats Donegal bahnt sich eine neue Bedrohung an. Archonet Christian Delcord von Mahone ist dabei¸ sich ein eigenes Reich aus den Besitztümern Haus Steiners zusammenzuerobern¸ und keine der Mechgarnisonen auf den von ihm angegriffenen Welten kann ihn aufhalten. Wie durch Zauberhand fallen die gewaltigen Maschinen aus¸ sobald sie sich seinen Truppen entgegenstellen. Verfügt Delcord über eine neuartige Waffe¸ die es ihm ermöglicht¸ die Könige des Schlachtfelds vom Thron zu stoßen? Falls ja¸ muss verhindert werden¸ dass sie einer feindlichen Großmacht in die Hände fällt. Der lyranische Geheimdienst LNC setzt ein Team aus vier Topagenten in Marsch um die Lage zu klären¸ bevor der Feind davon erfährt. Autor Reinhold H. Mai ist seit langer Zeit ein ausgewiesener BattleTech Experte¸ was er spätestens mit dem Sekundär-Literatur Band 'Die Welt des 31. Jahrhunderts' bewiesen hat. Von Mai stammen auch sehr viele BattleTech-Übersetzungen aus dem amerikanischen.

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.