archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Schwert und der Dolch (4)

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 336 Seiten für [BattleTech Romane]

Sprache: Deutsch

Verlag: FanPro [HP]

Preis: 9 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 1990/2005

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
NewWorldsTellurian
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler oder die Bücher- und Medienhändler (über ISBN verlinkt): Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Info-Text:
Hanse Davion ist Prinz der Vereinigten Sonnen¸ des größten der fünf konkurrierenden Staaten - ein idealistischer Herrscher¸ der am eigenen Leib erfahren musste¸ was Politik für ein schmutziges Geschäft ist. Ardan Sortek ist Kommandant der Leibgarde Hanse Davions. Ein alter Freund von Hanse¸ der jedoch nicht gelernt hat¸ dass jeder¸ der Macht ausübt auch Kompromisse schließen muss. Zufällig erfährt er von einer Verschwörung¸ die das Machtgleichgewicht der Inneren Sphäre bedroht. Unglücklicherweise glaubt ihm niemand. Ja¸ man hält ihn für verrückt. Ist Ardan wirklich verrückt¸ oder soll Hanse Davion wirklich ermordet werden?

Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Man braucht einen BattleMech¸ um einen BattleMech zu stoppen - eine Binsenweisheit für Mechkrieger...
Aber Generäle wissen¸ eine ganze Mecharmee stoppt man mit einem einzigen Dolchstoß...

Die fünf Häuser der Nachfolgerstaaten versuchen mit Militärgewalt und Verrat die Herrschaft über das einstmals als Sternenbund bekannte interstellare Reich der Menschheit an sich zu reißen. Riesige humanoide Kampfmaschinen¸ BattleMechs genannt¸ beherrschen das Schlachtfeld¸ aber Intrigen und Verschwörungen beherrschen das Leben an den Fürstenhöfen.

Hanse Davion ist Prinz der Vereinigten Sonnen¸ des größten der fünf konkurrierenden Staaten - ein idealistischer Herrscher¸ der am eigenen Leib erfahren mußte¸ was Politik für ein schmutziges Geschäft ist.

Ardan Sortek ist Kommandant der Leibgarde Hanse Davions. Ein alter Freund Hanses¸ der jedoch nicht gelernt hat¸ daß jeder¸ der Macht ausübt¸ auch Kompromisse schließen muß. Zufällig erfährt er von einer Verschwörung¸ die das Machtgleichgewicht der gesamten Inneren Sphäre bedroht. Unglücklicherweise glaubt ihm niemand. Ja¸ man hält ihn für verrückt.

Ist Ardan wirklich verrückt¸ oder soll Hanse Davion tatsächlich ermordet werden?

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.