archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Drachenodem

Produkttyp: Abenteuer ¸ Hardcover mit 96 Seiten für [DSA] / DSA 1 bis 3 Edition

Sprache: Deutsch

Verlag: FanPro [HP]

Preis: 16 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2004

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Fantasy-Downloads
(Produkt als PDF)
NewWorlds
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, oder die Bücher- und Medienhändler (über ISBN verlinkt): Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Erhaltene Awards:
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2004 - Beliebtestes Abenteuer, Platz 4 , DSA: Drachenodem (Fantasy Productions)

Info-Text:
Neben mehreren Abenteuern bietet dieser Band Hintergrundinformationen über die Drachen Aventuriens. Diese Sammlung von sieben Gruppenabenteuern steht ganz im Zeichen der uralten und geheimnisvollen Wesen Aventuriens: Der Drachen. Vom harmlos erscheinenden Meckerdrachen über den majestätischen Kaiserdrachen bis hin zum grausamen Riesenlindwurm verläuft der Kontakt der Helden mit diesen Kreaturen immer anders - denn Drachen sind mehr als nur Schwertfutter für gestandene Recken.

Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
'Drachenodem' wird eine Abenteuersammlung im Hardcover (!) sein. Mit welcher Thematik sich die Abenteuer beschäftigen werden dürfte ja wohl klar sein¸ das sagt ja schon der Titel. Auf den etwa 90 Seiten wird es zusätzlich auch noch Hintergrundmaterial über die Drachen Aventuriens geben. Auch Handouts¸ also Landkarten¸ Pergamente und ähnliches¸ die der Meister den Spielern in der richtigen Situation aushändigen kann¸ sollen diesem Buch beigelegt werden.

Autor : Falkenhagen¸ Reinke¸ Moussa¸ Hellinger u
Erfahrung: Erfahren (8 - 14)
Komplexität: hoch (Meister) / mittel (Spieler)
Ort: Mittleres Aventurien¸ Mhanadisten und hoher Norden
Zeit: in neuerer Zeit
Anforderungen: Talenteinsatz Zauberfertigkeiten Interaktion Kampffertigkeiten Hintergrundwissen

Den Anfang in dieser Anthologie macht ein Abenteuer von Lena Falkenhagen: 'Jungfrau in Nöten' klingt zwar nach einem ganz klassischen Drachenabenteuer¸ ist es aber nicht. Ein Kaiserdrache sucht Dörfer im Mhanadital heim und fordert hohe Abgaben – genug Anlass für wackere Helden¸ sich mit dem Drachen anzulegen. Dass die Bewohner eines unterdrückten Dorfes das gar nicht gerne sehen¸ weil sie bei Versagen Angst vor der Rache des Ungetüms haben¸ ist erst der Anfang der Probleme.
'Ein Untier zu jagen' von Elias Moussa führt die Helden in ein Dorf in den Ingrakuppen¸ das von einem Höhlendrachen tyrannisiert wird. Hier kommen solche Spieler voll auf ihre Kosten¸ die sich wirklich einmal auf Drachenjagd begeben wollen – und mit ein wenig drachischer Phantasie kann der Meister seinen Spielern ganz schön 'die Höhle heiß machen' ...
Niklas Reinke hat mit 'Elementare Vergeltung' eine weitere Ergänzung zu seinen Abenteuern um die Elementaren Eier aus den 'Erben des Zorns' und den 'Pfaden des Lichts' beigesteuert. Zunächst einmal geht es um das Geheimnis der Feste Cumrat und um schlechte Träume von Selindian Hal – aber bald kommen Dinge zum Vorschein¸ über die ich hier natürlich nichts verraten will.
In der 'Mission des Raspyrizz' greift ein Perldrache Burg Drachenhaupt in den schneebedeckten Drachensteinen an und bekommt dabei Unterstützung durch den Abgesandten von Apep¸ Dracodan von Misaquell – so scheint es jedenfalls auf den ersten Blick. Aber natürlich trügt auch hier der erste Eindruck¸ und die Helden geraten in eine Auseinandersetzung mit Boten der Schwarzen Lande. Ohne Hilfe werden sie¸ alleine in den winterlichen Bergen¸ kaum überleben können¸ aber wo soll diese Hilfe nur herkommen?
'Der Wurm von Windhag' von Peter Diehn¸ der auch die Gesamtredaktion des Bandes hatte¸ ist weniger ein Abenteuer als eine gesamte Kampagne. Wie aufmerksame Leser des Aventurischen Boten längst mitbekommen haben¸ sucht ein dreiköpfiger Riesenlindwurm seit einiger Zeit die Windhagberge heim und überfällt regelmäßig Steinbrüche und Dörfer. In mehreren Einzelszenarien¸ die der Meister nach Belieben miteinander kombinieren kann¸ müssen die Helden mit den Folgen dieser Tyrannei zurechtkommen¸ die Geheimnisse des Drachen lüften und sich dem Ungeheuer schließlich im Kampf stellen. Peter legt damit genug Material für eine kleine Kampagne vor¸ die alleine schon für einige spannende Spiele-Abende ausreichen sollte.
Den Abschluss des Bandes bildet dann ein längerer Abschnitt zum 'Drachen im Spiegel aventurischer Wissenschaft und Mythologie'. Hier sind zahlreiche aventurische Zitate zum Thema Drachen zusammengetragen¸ die der Meister seinen Helden bei jedem Drachenabenteuer vorlegen kann. Sie sind nach Themen geordnet und enthalten natürlich ebenso viel Spekulation wie fundierte Informationen¸ zum Beispiel zur Magie und Sprache¸ zu Gestalt und Aussehen¸ aber auch zu Drachentötern. Wirklich umfangreiches Material¸ um Drachen-Abenteuern eine gute Grundlage zu geben.

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.