archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Magische Zeiten

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 494 Seiten für [DSA Romane]

Sprache: Deutsch

Verlag: FanPro [HP]

Preis: 15 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2005

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
TellurianNewWorldsAmazon
(per Direktlink)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler oder die Bücher- und Medienhändler (über ISBN verlinkt): Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Info-Text:
Magische Zeiten wird ein Leckerbissen für alle langjährigen Freunde von DSA und zugleich ein Appetitmacher für jene¸ die es werden wollen. In dem reich bebilderten Taschenbuch¸ das zur SPIEL 2004 erscheinen wird¸ tummeln sich Kurzgeschichten von Autoren wie Thomas Finn¸ Lena Falkenhagen oder Hadmar von Wieser neben Hintergrundinformationen zum Spiel und einem reichhaltigen und unterhaltsamen Rückblick rund um die Geschichte und Entwicklung des auflagenstärksten deutschen Rollenspiels. Bernhard Hennen liefert das Vorwort zum Jubiläumsband¸ der von Momo Evers zusammengestellt wurde.
Was machen Ayla von Schattengrund und der Bote des Lichts mutterseelenallein am Rande der schwarzen Sichel? Was geschah wirklich an jenem schicksalshaften Abend¸ an dem Galotta vor Hal und Nahema den Scharlachkappentanz tanzte? Was befindet sich am Anbeginn aller Zeiten¸ und was an ihrem Ende? Wie sehen die Lebenserinnerungen eines Tierkönigs aus? Und wie stiehlt man überhaupt ein Schwarzes Auge? Auch eine Sonderausgabe des Aventurischen Boten¸ unter anderem mit einem ersten kleinen Ausblick auf das nahende Jahr des Feuers¸ ist mit an Bord¸ eine praktische Zeitleiste wichtiger Ereignisse ermöglicht Neueinsteigern eine erste Orientierung und ist auch für erfahrene Spielleiter eine Hilfestellung¸ und selbstverständlich wurde auch die im Lexikon begonnene Publikationsübersicht fortgeschrieben.
Nicht zuletzt bietet Magische Zeiten einen interessanten Blick hinter die Kulissen der Redaktion und auf die 'Macher'¸ jene Menschen¸ die DSA in den vergangenen Jahrzehnten geprägt¸ gelebt und beschrieben haben. Und weil dies nicht zuletzt die Spieler selbst sind¸ darf neben Portraits der Redaktion damals und heute natürlich auch ein Überblick über die Aktivitäten der Spielerschaft nicht fehlen - der eigentlichen Helden Aventuriens.
Das ist schon alles? - Bei Weitem nicht. Auch wer aventurisches Liedgut oder das Rezept zum echten 'Kaiser Retos Schlemmertopf' sucht oder schon immer einmal wissen wollte¸ warum Altaia wirklich untergegangen ist¸ wird fündig werden.
Viel Spaß beim Stöbern in 20 Jahren aventurischer und irdischer Geschichte!
Endlich ist 'Magische Zeiten' erschienen. Momo Evers hat hier Anekdoten und Kurzgeschichten¸ Historisches aus Dere und um DSA herum zusammengetragen¸ gespickt mit Kurzgeschichten von Altmeistern und Neulingen der DSA-Szene¸ Bildern von Caryad¸ Sabine Weiss und anderen Illustratoren. Dazu kommen noch eine Ludo- und Bibliographie¸ Personen und Lieder¸ Interviews und ein historischer Überblick ... knapp 500 Seiten rund um Das Schwarze Auge. Auch für mich¸ die ich viele der 'Helden' kenne¸ ein Genuss.

Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Magische Zeiten wird ein Leckerbissen für alle langjährigen Freunde von DSA und zugleich ein Appetitmacher für jene¸ die es werden wollen. In dem reich bebilderten Taschenbuch¸ das zur SPIEL 2004 erscheinen wird¸ tummeln sich Kurzgeschichten von Autoren wie Thomas Finn¸ Lena Falkenhagen oder Hadmar von Wieser neben Hintergrundinformationen zum Spiel und einem reichhaltigen und unterhaltsamen Rückblick rund um die Geschichte und Entwicklung des auflagenstärksten deutschen Rollenspiels. Bernhard Hennen liefert das Vorwort zum Jubiläumsband¸ der von Momo Evers zusammengestellt wurde.
Was machen Ayla von Schattengrund und der Bote des Lichts mutterseelenallein am Rande der schwarzen Sichel? Was geschah wirklich an jenem schicksalshaften Abend¸ an dem Galotta vor Hal und Nahema den Scharlachkappentanz tanzte? Was befindet sich am Anbeginn aller Zeiten¸ und was an ihrem Ende? Wie sehen die Lebenserinnerungen eines Tierkönigs aus? Und wie stiehlt man überhaupt ein Schwarzes Auge? Auch eine Sonderausgabe des Aventurischen Boten¸ unter anderem mit einem ersten kleinen Ausblick auf das nahende Jahr des Feuers¸ ist mit an Bord¸ eine praktische Zeitleiste wichtiger Ereignisse ermöglicht Neueinsteigern eine erste Orientierung und ist auch für erfahrene Spielleiter eine Hilfestellung¸ und selbstverständlich wurde auch die im Lexikon begonnene Publikationsübersicht fortgeschrieben.
Nicht zuletzt bietet Magische Zeiten einen interessanten Blick hinter die Kulissen der Redaktion und auf die 'Macher'¸ jene Menschen¸ die DSA in den vergangenen Jahrzehnten geprägt¸ gelebt und beschrieben haben. Und weil dies nicht zuletzt die Spieler selbst sind¸ darf neben Portraits der Redaktion damals und heute natürlich auch ein Überblick über die Aktivitäten der Spielerschaft nicht fehlen - der eigentlichen Helden Aventuriens. Das ist schon alles? - Bei Weitem nicht. Auch wer aventurisches Liedgut oder das Rezept zum echten 'Kaiser Retos Schlemmertopf' sucht oder schon immer einmal wissen wollte¸ warum Altaia wirklich untergegangen ist¸ wird fündig werden.
Viel Spaß beim Stöbern in 20 Jahren aventurischer und irdischer Geschichte!

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.