archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Ash (06 oder 57)

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 409 Seiten für [Shadowrun Romane]

Sprache: Deutsch

Verlag: Fantasy Productions

Preis: 9 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2001

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
NewWorlds
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, oder die Bücher- und Medienhändler (über ISBN verlinkt): Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Info-Text:
Leg dich nie mit einem Policlub an. Ein Ratschlag¸ den Ash und seine Band besser befolgen sollten. Devil´s Playground stehen kurz vor dem Durchbruch. Ihre Konzerte sind ausverkauft¸ die erste Tournee geplant¸ und ihre Fans lieben sie. Auch¸ oder gerade weil sich die Band in ihren Liedern mit den Schwierigkeiten zwischen Menschen und Metamenschen auseinandersetzt. Sie plädieren für ein friedliches Zusammenleben¸ und gegen Haß und Gewalt. Ansichten¸ die einem lokalen Policlub ein Dorn im Auge sind. Ein feiger Anschlag auf Ashs Leben ist eine erste Warnung¸ in Zukunft den Mund zu halten. Doch wer läßt sich schon einschüchtern¸ wenn er gerade auf dem Weg nach oben ist? Und da wäre noch Quickshot¸ der mysteriöse Runner¸ der gleich einem Geist in den Schatten auftaucht¸ und wieder verschwindet. Stets darauf bedacht¸ niemandem zu nahe zu kommen¸ aus Furcht¸ seine wahre Identität preiszugeben. Doch um in den Schatten zu überleben¸ braucht man Freunde. Menschen¸ denen man vertrauen kann. Besonders dann¸ wenn auf den eigenen Kopf eine Belohnung ausgesetzt ist¸ und plötzlich jeder ein Feind sein könnte. Ashs und Quickshots Wege kreuzen sich¸ und jeder von ihnen hat auf einmal die Probleme des anderen am Hals. Am Ende wird klar¸ daß im Leben nicht alles so ist¸ wie es auf den ersten Blick erscheint. [Quelle: FanPro]

Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Devil´s Playground und ihr Sänger Ash stehen kurz vor dem Durchbruch. Ihre Konzerte sind ausverkauft¸ und ihre Fans lieben sie. Auch¸ oder gerade weil sich die Band in ihren Liedern für Toleranz zwischen Menschen und Metamenschen einsetzten. Ansichten¸ die einem lokalen Policlub ein Dorn im Auge sind. Ein feiger Anschlag auf Ashs Leben ist eine erste Warnung. Doch wer läßt sich schon einschüchtern¸ wenn er gerade auf dem Weg nach oben ist?
Und da wäre noch Quickshot¸ der mysteriöse Runner¸ der gleich einem Geist in den Schatten auftaucht¸ und wieder verschwindet. Doch um in den Schatten zu überleben¸ braucht man Freunde. Menschen¸ denen man vertrauen kann. Besonders wenn auf den eigenen Kopf eine Belohnung ausgesetzt ist...
" Leg dich nie mit einem Policlub an." Ein Ratschlag¸ den Ash und seine Band besser befolgen sollten. Devil´s Playground stehen kurz vor dem Durchbruch. Ihre Konzerte sind ausverkauft¸ die erste Tournee geplant¸ und ihre Fans lieben sie. Auch¸ oder gerade weil sich die Band in ihren Liedern mit den Schwierigkeiten zwischen Menschen und Metamenschen auseinandersetzt. Sie plädieren für ein friedliches Zusammenleben¸ und gegen Haß und Gewalt. Ansichten¸ die einem lokalen Policlub ein Dorn im Auge sind. Ein feiger Anschlag auf Ashs Leben ist eine erste Warnung¸ in Zukunft den Mund zu halten. Doch wer läßt sich schon einschüchtern¸ wenn er gerade auf dem Weg nach oben ist? Und da wäre noch Quickshot¸ der mysteriöse Runner¸ der gleich einem Geist in den Schatten auftaucht¸ und wieder verschwindet. Stets darauf bedacht¸ niemandem zu nahe zu kommen¸ aus Furcht¸ seine wahre Identität preiszugeben. Doch um in den Schatten zu überleben¸ braucht man Freunde. Menschen¸ denen man vertrauen kann. Besonders dann¸ wenn auf den eigenen Kopf eine Belohnung ausgesetzt ist¸ und plötzlich jeder ein Feind sein könnte. Ashs und Quickshots Wege kreuzen sich¸ und jeder von ihnen hat auf einmal die Probleme des anderen am Hals. Am Ende wird klar¸ daß im Leben nicht alles so ist¸ wie es auf den ersten Blick erscheint. "

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.