archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Schwerter & Helden

Produkttyp: Grundregeln ¸ Box mit 3 Softcovern¸ 2 Hefte¸ 4 doppelseitige Tabellenblätter¸ 4 vierseitige Heldendokumente¸ DIN-A2 Farbposter¸ 4 vierseitige Kampfprotokolle mit 400 Seiten für [DSA] / DSA 1 bis 3 Edition

Sprache: Deutsch

Verlag: FanPro [HP]

Preis: 35 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2002

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
NewWorldsAmazon
(per Direktlink)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, oder die Bücher- und Medienhändler (über ISBN verlinkt): Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Erhaltene Awards:
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2003 - Beliebtester Regelband, Platz 6 , DSA 4 Schwerter & Helden
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2002 - Unbeliebtestes Rollenspiel-Produkt, Platz 2 , DSA 4 Schwerter & Helden

Info-Text:
FanPro über die neue Schwerter & Helden-Box
Inzwischen ist das Material¸ das wir für diese Box gesammelt haben¸ durch mehrere Testdurchläufe gegangen¸ und einschließlich aller Änderungen und Ergänzungen¸ die dabei vorgeschlagen worden sind¸ ist mal wieder eine Menge an Material zusammengekommen¸ mit der hier niemand gerechnet hatte. Damit sind auch unsere Pläne zunichte gemacht worden¸ mit zwei Büchern auszukommen - diese Bücher wären einfach zu dick geworden¸ um nicht sofort auseinander zu fallen. Daher können Sie sich auf drei Bücher freuen¸ die Sie in der Box vorfinden werden: 'Mit flinken Fingern' enthält das erweiterte Talentsystem (im Vergleich zur Basisbox sind einige 'Exoten-Talente' dazu gekommen¸ vor allem Berufstalente¸ aber auch einige neue Waffenfertigkeiten)¸ eine Vorstellung aller Sonderfertigkeiten (so weit sie nicht mit Zauberei oder Götterwirken zu tun haben) sowie eine längere Passage zum Thema Rollenspiel allgemein.

Das zweite Heft¸ 'Aventurische Helden'¸ dreht sich um genau das: die unterschiedlichsten Helden¸ die in Aventurien auf Abenteuersuche sind. Nach einer Kurzversion der Heldengenerierung¸ die in voller Länge ja schon in der Basisbox enthalten ist¸ folgen dann alle Rassen¸ Kulturen und Professionen (wiederum abgesehen von denen¸ die in die Magie- bzw. in die Götterbox gehören¸also zum Beispiel auch die unterschiedlichen Elfen-Kulturen)¸ die man wählen kann. Um hier mal ein paar Stichworte in den Raum zu werfen: Mögliche Rassen sind Mittelländer¸ Tulamiden¸ Thorwaler¸ Nivesen¸ Norbarden¸ Trollzacker (mit der Variante der Rochshazi)¸ Waldmenschen¸ Utulu¸ Zwerge¸ Orks¸ Halborks¸ Goblins und Achaz (unterschieden nach Herkunft: Orkland-¸ Waldinsel- und Echsensumpfachaz). Als Kulturen stehen im Angebot: Garetien¸ Mittelreich¸ Angergast/Nostria¸ Bornland¸ Svellttal¸ Yaquirien¸ Zyklopeninseln¸ Amazonenburg¸ Aranien¸ Mhanadistan¸ Tulamidische Stadtstaaten¸ Novadi¸ Ferkina¸ Zahori¸ Thorwal¸ Gjalskerländer¸ Fjarninger¸ Waldmenschen (unterschieden je nach Volk)¸ Maraskaner¸ Nivesenstämme¸ Norbardensippen¸ Trollzacker¸ Ambosszwerge¸ Erzzwerge¸ Hügelzwerge¸ Brillantzwerge¸ Orkland (nach Stamm unterschieden)¸ Yurach¸ Svellttal-Okkupanten¸ Goblinstämme¸ Goblinbanden¸ Festumer Ghetto¸ Archaische Achaz und Achaz-Stämme - und zu fast jeder dieser Kultur gibt es dann noch Varianten¸ zum Teil nach Geschlecht unterschieden (bei Goblins und Novadis)¸ zum Teil nach Umgebung (Dorf¸ Wildnis¸ Küste¸ Gebirge ...). Alle Professionen aufzuzählen¸ wäre hier wohl doch etwas übertrieben¸ aber lassen Sie sich versichert sein¸ daß hier für jeden etwas dabei ist. Dazu gibt es dann auch noch Hinweise zu Sonderfällen (abgebrochene Ausbildung¸ zeitweise in unterschiedlichen Kulturen aufgewachsen ...) und Anleitungen¸ falls Sie doch noch etwas vermissen und sich Ihre Lieblings-Profession/-Kultur/-Rasse selbst bauen wollen.

'Mit blitzenden Klingen'¸ das Heft Nummer 3¸ beschäftigt sich mit Kampf in all seinen Aspekten. Dazu gehören erst einmal alle Varianten der Kampfregeln (modular aufgebaut¸ so daß jede Spielrunde sich ihre Kampfregeln so zurecht bauen kann¸ wie sie es gerne hätte)¸ natürlich Erläuterungen zu allen aventurischen Waffen und ihren Besonderheiten¸ unterschiedliche Kampfmanöver (angefangen von der Finte bis hin zum Gezielten Stich) und schließlich alle Kämpfer-Professionen - denn die haben im 'Aventurische Helden' wirklich keinen Platz mehr gehabt. Dort geht es los mit den Amazonen¸ es folgen Gladiatoren und Schaukämpfer¸ dann der Fähnrich (mit über 15 unterschiedlichen Akademien)¸ der Gardist (in vier Varianten)¸ der Knappe¸ der Krieger (ebenfalls über 15 Akademien)¸ der Schwertgeselle (vier Schulen)¸ der Soldat (je nach Einheit¸ 12 Varianten)¸ der Söldner (nach Einheit¸ 9 Varianten) und schließlich der Stammeskrieger (8 Varianten). Ach ja¸ ein vierseitiger Heldenbogen¸ ein Poster¸ das Archetypenheft und Kopiervorlagen (Kampfprotokoll ...) sind auch noch in der Box. Was vergessen? Ich glaube nicht. Das wichtigste dürfte jedenfalls genannt sein. Das Unangenehme zum Schluß: Nach längerem Tauziehen mit der Buchhaltung ist der Preis der Box auf 35 Euro festgesetzt worden. Bei diesem Inhalt ist die Produktion so teuer¸ daß der angestrebte Preis von 30 Euro nicht haltbar war.
Quelle: Florian Don-Schauen (florian@fanpro.com)

Ich habe eine schlechte Nachricht für alle¸ die auf die Box 'Schwerter und Helden' warten. Der gebundene Verkaufspreis wurde auf 35¸- Euro erhöht. Auch all diejenigen¸ die die Box zum alten Preis bestellt haben¸ werden diese 35¸- Euro bezahlen müssen. Da es sich um einen gebundenen Preis handelt¸ würden jeder Händler sich strafbar machen¸ wenn er das Produkt zu einem anderen Preis anbieten würden. Das gilt natürlich auch für Messen¸ Cons und so weiter. [Quelle: F-Shop.de]

Bei der neuen DSA-Box 'Schwerter und Helden' kann weiterhin nur auf die Möglichkeit zur Vorbestellung hingewiesen werden (ca. 30 Euro).

Marc vom F-Shop kann auch dieses mal wieder neue Einblicke in die kommende DSA-Box 'Schwerter und Helden' gewähren. Die Informationen die er hier hat¸ kommen aus den Prototypentexten¸ die noch bearbeitet werden; korrigiert¸ lektoriert¸ kontrolliert¸ angepaßt¸ gesetzt und so weiter. Heute möchte ich etwas zur Erschaffung des Helden erzählen. Das Generierungsverfahren ist schon aus der Box 'Das Schwarze Auge' bekannt¸ es sind nur ein paar Variablen mehr hinzugekommen. Im Einzelnen sieht das so aus: 1. Ihr müßt eine Grundidee haben. Das ist natürlich das Wichtigste. Aber bei der nun gebotenen Auswahl ist das nun ein echter Schmerz im After. Das fängt schon beim nächsten Punkt an. 2. Welche Rasse oder Spezies darf es denn sein? Wo die Grundbox schon fünf verschiedene `Grundgenetiken´ vorgibt¸ erweitert 'Schwerter und Helden' (S&H) diese Auswahl auf beinahe göttliche 13 (0 bis 18 GP). Nachdem Ihr also die Genetik (das ist nicht die offizielle DSA-Terminologie¸ sondern mein Ausdruck) Eures Helden bestimmt habt¸ geht es weiter mit: 3. Die Auswahl der Kulturen. Wir erfahrenen DSAler wissen ja¸ daß Aventurien mehr zu bieten hat als die acht Basis-Kulturen. Wer wußte¸ das es 40 in der S&H sind (0 bis 17 GP)? In diesen 40 sind die möglichen Varianten noch nicht mit eingerechnet. So gibt es zum Beispiel für 'Südaventurier' drei weitere Varianten: Stadtstaaten¸ wiederum unterschiedliche¸ Kolonialhäfen oder Dschungeldorf/Plantage¸ die gewählt werden können aber nicht müssen. 4. Welche Profession hat der Held ergriffen? Eine von 14¸ sagt der Grundboxler. Oder eine von 53¸ sagt der S&Hler. Wobei er mit den möglichen Varianten auch 206 hätte sagen können. Je nach gewünschtem Beruf fallen noch einmal 0 bis 30 GP an. Bis jetzt sind also nun zwischen 0 und 65 GP ausgegeben. Nein¸ es gibt weiterhin nur 110 GP pro Held. Und nein¸ es ist nicht statthaft ein Zwillingspärchen aus NULLpe und Superheld zu spielen. Gehen wir weiter in der Heldenerschaffung. 5. Die Eigenschaften. Welche Überraschung¸ es gibt keine zusätzlichen¸ neuen Eigenschaften! Uff! 6. Die Vor- und Nachteile und Sonderfertigkeiten. Wen wundert¸ daß auch hier die Auswahl erweitert wurde. Statt 32 Vor- und 33 Nachteilen gibt es nun deren 60 (1 bis 45 GP) und 54 (-1 bis -20 GP). Doch damit nicht genug. Die Auswahl wird durch weitere 54 Sonderfertigkeiten (1 bis 16 GP) ergänzt. Diese Sonderfertigkeiten können die Helden allerdings auch noch später erwerben. 7. Der Held wir fertig gemacht. Ab hier kommen nun keine weiteren zusätzlich Möglichkeiten hinzu¸ glaube ich. Alle oben genannten neuen Variablen werden natürlich¸ jede einzelne¸ näher vorgestellt. Alleine die reine Anzahl an Rassen/Spezien¸ Kulturen¸ Professionen¸ Vorteilen¸ Nachteilen und Sonderfertigkeiten läßt jetzt sicherlich schon erahnen¸ daß die Box sicherlich randvoll mit Informationen sein wird. Natürlich gibt es nicht wirklich 13 (Rassen und Spezies) mal 40 (Kulturen) mal 206 (Berufe)¸ gleich 107.120 Möglichkeiten eine Helden zu konstruieren. Manche Kombinationen verbietet die aventurische Realität natürlich von vornherein. Obwohl ich schon einmal ganz gerne einen Liebfelder Stammeskrieger¸ mit Federn im Haar und Knochen in der Nase 'Huula-Huula' schreiend durch Vinsalt hüpfend¸ treffen würde. Auch eine bei den Aboßzwergen aufgewachsenen orkische Privatlehrerin stelle ich mir höchst interessant vor. Sollte ich auf einen Con einmal einen solchen Helden treffen¸ lasse ich mir gerne die Hintergrundgeschichte geben¸ damit wir alle herzlich darüber lachen können. [Quelle: F-Shop.de]

Auf dem 'Dreieicher Rollenspiel Treffen' konnten die Besucher schon die ersten Bilder aus der kommenden DSA-Box 'Schwerter und Helden' bewundern. Entwurfszeichnungen für die neuen Archetypen und einige Bilder für die in der Box vorgestellten Berufe. Mein Lieblingsbild war das des Archetypen: Goblin Rattenfänger. Leider wurde der geplante Preis der Box von 25¸- Euro auf 30¸- Euro (ca. 60 DM) angehoben. [Quelle: F-Shop.de] 'Die Überarbeitung von 'Mit Mantel¸ Schwert und Zauberstab¸ die dann das komplette Regelwerk (ohne Magie und Götter) umfassen wird. Diese Box wird enthalten: -alle wichtigen Rassen¸ Kulturen und Professionen (einschließlich Achaz¸ Orks und Goblins als Heldenrassen) - die Jugend der Helden -vollständiges Talentsystem -Spieler- und Spielleitertipps -erweitertes Kampfsystem -Kämpfertypen¸ Kriegerakademien¸ Kadettenschulen und allerlei Regelergänzungen zum Thema Kampf und Waffen Erstellung.

Schwerter und Helden'¸ der zweite Teil der neuen DSA-Regeln¸ wird in diesem Jahr nicht mehr auf den Markt kommen. Diese Verschiebung hat verschiedene Ursachen¸ unter anderem die¸ daß das ungarische Zeichner-Team Boros / Skiszai die Bilder für Cover und Archetypen nicht so früh abliefern konnten¸ wie wir das erhofft hatten. Dafür kann ich aber versprechen¸ daß die Illustrationen denen aus der Basisbox in keinster Weise nachstehen werden. In jeder der vier Regelboxen wird es jeweils acht Archetypen geben¸ mit denen man sofort ins Abenteuer ziehen kann. Was wird der Kasten alles enthalten? Zunächst einmal wieder zwei Bücher¸ von denen das Erste ('Aventurische Helden') sich mit den unterschiedlichsten Helden beschäftigt. Als Rassen gibt es neben den bereits bekannten die Nivesen¸ Norbarden¸ Trollzacker¸ Waldmenschen¸ Orks¸ Halborks¸ Goblins und Achaz. Als Kulturen sind Mittelreich¸ Andergast/Nostria¸ Svellttal¸ Almada¸ Zyklopeninseln¸ Aranien¸ Südliche Stadtstaaten¸ Ferkina¸ Zahori¸ Gjalskerländer¸ Fjarninger¸ unterschiedliche Waldmenschenstämme¸ Maraskan¸ Südaventurien¸ Bukanier¸ Fahrende¸ Nivesische Stämme¸ Norbardische Sippen¸ Trollzacker¸ Amboß-¸ Erz-¸ Hügel- und Brillantzwerge¸ unterschiedliche Orkstämme¸ unterschiedliche Goblin-Abkünfte und diverse Achaz-Stämme vorgesehen. Es gibt 200 Professionen (mit Varianten). Dazu gesellen sich noch unterschiedliche Regeln für Fortgeschrittene. Das zweite Heft ('Mit blitzenden Klingen') dreht sich rund um den Kampf in allen Spielarten. Neben einer Unmenge von optionalen Regeln¸ damit jede Spielrunde sich ihren Kampfablauf nach eigenen Vorstellungen zusammenstellen kann¸ finden sich auch Anleitungen für Kampf gegen Kreaturen¸ Schiffskampf¸ Schlachten¸ Belagerungen usw. Ein Poster wird es auch wieder geben¸ voraussichtlich ein ausführlicherer Heldenbogen und natürlich das Archetypen-Heft. [Quelle: FanPro]

In Arbeit ist die kommende Box 'Schwerter und Helden'. Die Unzahl an vorgestellten Kulturen und Berufen muß aufeinander abgestimmt werden¸ was sehr viel Detailarbeit erfordert. Die Erschaffung des eigenen Helden wird dadurch aber so interessant¸ daß ich mich beim Probieren gar nicht richtig entscheiden konnte. Möchte ich nun lieber einen Andergaster Soldaten spielen¸ einen Al'Anfaner Söldling¸ einen wilden Trollzacker oder einen vornehmen horasischen Schwertgesellen? Vielleicht auch einen mittelreichischen Zimmermann oder einen thorwalschen Bootsbauer? Oder doch etwas ganz anderes; einen blinden Bettler mit so geschickten Fingern¸ daß ihnen kein Schloß widerstehen kann? Natürlich hätte es auch ein orkischer Stammeskrieger werden können¸ wenn auch mit wenig Überlebenschancen in einem zivilisierten Landstrich. Auch der Achaz Forscher hätte mit dem novadischen Fernhändler wohl einige Probleme bekommen. Schon die Erstellung meines neuen Helden hatte es also in sich. Nach dem ich die Qual der Wahl dann aber hinter mich gebracht habe¸ war es ein leichtes¸ meinen Helden zu kreieren. Momentan wird in der DSA-Redaktion verstärkt an den erweiterten Kampfregeln gearbeitet. Mehr dazu dann in einem späteren NewsLetter. [Quelle: f-shop.de]

Bei FanPro ist man momentan noch recht ruhig¸ was das Jahr 2002 betrifft¸ das einzig bisher wirklich fest angekündigte Produkt ist die sehnlichst erwartete Regelerweiterung 'Schwerter und Helden'¸ die nach aktuellen Informationen irgendwann im Frühjahr das Licht Aventuriens erblicken wird. Neben zahlreichen optionalen Regeln und Regelerweiterungen wird die Box auch mit einer wahren Fülle an Rassen¸ Kulturen und Professionen aufwarten können. Wie in der Nautilus 14 zu lesen war¸ wird sich das dann folgendermaßen gliedern: 'Aufgeführt sind sieben menschliche Rassen (Mittelländer¸ Tulamide¸ Thorwaler¸ Nivese¸ Norbarde¸ Trollzacker und Waldmensch)¸ vier nichtmenschliche Rassen (Zwerg¸ Ork¸ Goblin und Achaz)¸ etwa 27 menschliche und zwoelf nichtmenschliche Kulturen sowie zehn kämpferische¸ 15 Wildnis-¸ 16 gesellschaftliche und 12 Handwerks-Professionen. Hinzu kommt noch einmal eine detaillierte Unterscheidung je nach Herkunft bei den Kampfprofessionen¸ Schule und Spezialisierung¸ so daß es in Wirklichkeit über 80 verschiedene Kämpfertypen geben wird '. Der nächste Artikel sollte übrigens endlich der langerwartete erste Band der Spielstein-Kampagne¸ 'Der Alchemyst'¸ sein. [Quelle: dorp.de.vu]

Die Überarbeitung von 'Mit Mantel¸ Schwert und Zauberstab¸ die dann das komplette Regelwerk (ohne Magie und Götter) umfassen wird. Diese Box wird enthalten: alle wichtigen Rassen¸ Kulturen und Professionen (einschließlich Achaz¸ Orks und Goblins als Heldenrassen) die Jugend der Helden vollständiges Talentsystem Spieler- und Spielleitertipps erweitertes Kampfsystem Kämpfertypen¸ Kriegerakademien¸ Kadettenschulen und allerlei Regelergänzungen zum Thema Kampf und Waffen.

Leider hat sich der Veröffentlichungs-Termin der Box 'Schwerter und Helden' verschoben. Geplant ist nun¸ die Box im Februar heraus zu geben (DM 50).

Ich hatte ja versprochen¸ in einem späteren Newsletter mehr über das erweiterte Kampfsystem bei DSA zu schreiben. DSA4-Spieler werden die Vorzüge des Initiative-Systems ja bereits kennen gelernt haben. Im Gegensatz zu früher bestimmt nun der ermittelte Initiative-Wert über die Reihenfolge im Kampf. Das ist natürlich wichtig¸ wenn man bedenkt¸ daß der erlittene Schaden sofort Auswirkungen hat. Wer als Dritter an der Reihe ist¸ kann schon zweimal getroffen worden sein und hat vielleicht schon 20 oder mehr Schadenspunkte einstecken müssen¸ was bei einer LE von 30 schon eine Menge ausmacht. In der kommenden Box 'Schwerter und Helden' werden nun einige Sonderfertigkeiten ins Spiel gebracht. Einige von diesen beeinflussen auch die Initiative¸ und zwar positiv. So gibt es zum Beispiel die Sonderfertigkeit 'Kampfreflexe'¸ die einen Bonus von 4 Punkten gibt. Aber auch für viele andere denkbare Kampfsituationen gibt es Sonderfertigkeiten. [Quelle: Marc vom F-Shop.de]
Wie von mir prophezeit¸ ist die erste Lieferung von Schwerter und Helden rasch ausverkauft gewesen - aber die zweite Lage soll noch diesen Monat bei den Händlern ankommen. Die im Archont verlinkten Händler haben aber noch Exemplare¸ also nicht lange rumgetrauert¸ wenn Euer Shop auf dem trockenen sitzt!

Nach wie vor¸ die DSA-Top-News: 'Schwerter und Helden' ist da und wird allerorts ausgeliefert. Da¸ dank der lückenhaften Grundbox¸ jeder DSA4- Spieler diese Box ohnehin benötigt¸ ist Werbung dafür fast überflüssig. Also ist diese Info wohl eher als 'letzter Hinweis' an die gerichtet¸ die sich bislang keine Ausgabe gesichert haben. Das Ding ist bestimmt bald ausverkauft.

Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Schwerter & Helden

Diese Box ist das Äquivalent zu 'Mit Mantel¸ Schwert und Zauberstab' für die 4. Regelauflage von DSA. Enthalten sind drei Bücher und mehr:

  • 'Mit flinken Fingern' enthält das erweiterte Talentsystem (im Vergleich zur Basisbox sind einige 'Exoten-Talente' dazu gekommen¸ vor allem Berufstalente¸ aber auch einige neue Waffenfertigkeiten)¸ eine Vorstellung aller Sonderfertigkeiten (so weit sie nicht mit Zauberei oder Götterwirken zu tun haben) sowie eine längere Passage zum Thema Rollenspiel allgemein.
  • Das zweite Heft¸ 'Aventurische Helden'¸ dreht sich um genau das: die unterschiedlichsten Helden¸ die in Aventurien auf Abenteuersuche sind. Nach einer Kurzversion der Heldengenerierung¸ die in voller Länge ja schon in der Basisbox enthalten ist¸ folgen dann alle Rassen¸ Kulturen und Professionen (wiederum abgesehen von denen¸ die in die Magie- bzw. in die Götterbox gehören¸also zum Beispiel auch die unterschiedlichen Elfen-Kulturen)¸ die man wählen kann. Um hier mal ein paar Stichworte in den Raum zu werfen: Mögliche Rassen sind Mittelländer¸ Tulamiden¸ Thorwaler¸ Nivesen¸ Norbarden¸ Trollzacker (mit der Variante der Rochshazi)¸ Waldmenschen¸ Utulu¸ Zwerge¸ Orks¸ Halborks¸ Goblins und Achaz (unterschieden nach Herkunft: Orkland-¸ Waldinsel- und Echsensumpfachaz). Als Kulturen stehen im Angebot: Garetien¸ Mittelreich¸ Angergast/Nostria¸ Bornland¸ Svellttal¸ Yaquirien¸ Zyklopeninseln¸ Amazonenburg¸ Aranien¸ Mhanadistan¸ Tulamidische Stadtstaaten¸ Novadi¸ Ferkina¸ Zahori¸ Thorwal¸ Gjalskerländer¸ Fjarninger¸ Waldmenschen (unterschieden je nach Volk)¸ Maraskaner¸ Nivesenstämme¸ Norbardensippen¸ Trollzacker¸ Ambosszwerge¸ Erzzwerge¸ Hügelzwerge¸ Brillantzwerge¸ Orkland (nach Stamm unterschieden)¸ Yurach¸ Svellttal-Okkupanten¸ Goblinstämme¸ Goblinbanden¸ Festumer Ghetto¸ Archaische Achaz und Achaz-Stämme - und zu fast jeder dieser Kultur gibt es dann noch Varianten¸ zum Teil nach Geschlecht unterschieden (bei Goblins und Novadis)¸ zum Teil nach Umgebung (Dorf¸ Wildnis¸ Küste¸ Gebirge ...). Alle Professionen aufzuzählen¸ wäre hier wohl doch etwas übertrieben¸ aber lassen Sie sich versichert sein¸ dass hier für jeden etwas dabei ist. Dazu gibt es dann auch noch Hinweise zu Sonderfällen (abgebrochene Ausbildung¸ zeitweise in unterschiedlichen Kulturen aufgewachsen ...) und Anleitungen¸ falls Sie doch noch etwas vermissen und sich Ihre Lieblings-Profession/-Kultur/-Rasse selbst bauen wollen.
  • 'Mit blitzenden Klingen'¸ das Heft Nummer 3¸ beschäftigt sich mit Kampf in all seinen Aspekten. Dazu gehören erst einmal alle Varianten der Kampfregeln (modular aufgebaut¸ so dass jede Spielrunde sich ihre Kampfregeln so zurecht bauen kann¸ wie sie es gerne hätte)¸ natürlich Erläuterungen zu allen aventurischen Waffen und ihren Besonderheiten¸ unterschiedliche Kampfmanöver (angefangen von der Finte bis hin zum Gezielten Stich) und schließlich alle Kämpfer- Professionen - denn die haben im 'Aventurische Helden' wirklich keinen Platz mehr gehabt. Dort geht es los mit den Amazonen¸ es folgen Gladiatoren und Schaukämpfer¸ dann der Fähnrich (mit über 15 unterschiedlichen Akademien)¸ der Gardist (in vier Varianten)¸ der Knappe¸ der Krieger (ebenfalls über 15 Akademien)¸ der Schwertgeselle (vier Schulen)¸ der Soldat (je nach Einheit¸ 12 Varianten)¸ der Söldner (nach Einheit¸ 9 Varianten) und schließlich der Stammeskrieger (8 Varianten).
  • ein vierseitiger Heldenbogen
  • ein Poster
  • das Archetypenheft und Kopiervorlagen (Kampfprotokoll ...)

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.