archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Dausend Dode Drolle 15: Dausend Dode Drolle

Produkttyp: Magazin ¸ Heft mit 60 Seiten für [Midgard]

Sprache: Deutsch

Verlag: DDD

Preis: 4 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Rezension: vorhanden! [Ansehen]

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Erhaltene Awards:
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2001 - Beliebteste Zeitschrift, Platz 8 , Dausend Dode Drolle
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2002 - Beliebteste Zeitschrift, Platz 9 , Dausend Dode Drolle
  • Aktion Fandom 1998 - Bestes Spielemagazin, Platz 3 , Dausend Dode Drolle
  • Aktion Fandom 1999 - Bestes Spielemagazin, Platz 3 , Dausend Dode Drolle
  • Aktion Fandom 2000 - Bestes Spielemagazin, Platz 7 , Dausend Dode Drolle
  • Aktion Fandom 2001 - Bestes Spielemagazin, Platz 3 , Dausend Dode Drolle

Info-Text:
Huch¸ schon wieder eine neue Ausgabe? - 'Ja¸ unser Layouter hat endlich wieder genug Zeit!'. Midgard-Fans werden sich über den regen Strom an Sekundärliteratur freuen¸ denn das DDD-Magazin gehört seit langem zu einer der besten Quellen für Midgard-Material (Fantasy & 1880). Die nun vorliegende Nummer 15 kommt im 'grünen Gewand mit Sabbermonster'. Spielbare Inhalte gibt es wieder reichlich - und die sind wie gewohnt von hoher Qualität. 'Das Waffenlager' ist eine anregende Kurzgeschichte für Midgard 1880¸ die auch auf den anderen M1880-Artikeln früherer Ausgaben aufbaut. Dazu gibt es dann auch das Kurzabenteuer 'Die Gretchenfrage' (8 S.). Natürlich eignet sich das Material auch für andere viktorianische RPG (z.B. Cthulhu). Midgard-Fantasy wird mit Artikeln wie dem Zauberbuch 'Das Buch des Feuers'¸ einem aktuellen Zauberspruch-Tabellenwerk (ergänzend zum Arcanum)¸ das Artefakt 'Drachenhandschuhe' und das Abenteuer 'Die Unheimliche vom Schandturm' (13 S.) Das DDD-Magazin gehört(e) immer noch zu den am besten gelayouteten Midgard- Publiaktionen. Allerdings empfehle ich der Redaktion mal wieder ein wenig daran zu feilen¸ statt sich nur auf dem bewährten Design auszuruhen. Midgard - und vor allem auch 1880-Fans sind selbst schuld wenn sie hier nicht zugreifen!

Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Abenteuer Midgard 1880: Die Gretchenfrage

Der Hintergrund des Abenteuers nimmt Bezug auf Personen und Örtlichkeiten¸ welche in den Schauplätzen 'Die Boecklin´sche Luftschiffwerft' und 'Der Staudamm von Oberbrach' schon ausführlich vorgestellt wurden.

Abenteuer: Die Unheimliche vom Schandtturm

Mehr als sechs Jahrzehnte ist es mittlerweile her¸ seit der letzte Bewohner Tidfords seinen Fuß in den als Hexenturm verschrieenen Torturm gesetzt hat und seit eben jener Zeit hält sich hartnäckig das Gerücht¸ daß innerhalb seiner verfluchten Mauern ein bösartiger Geist umgehe. Die Charaktere haben gleich bei ihrer Ankunft eine merkwürdige Begegnung¸ die ihnen bald klar werden läßt¸ daß die zahllosen Gerüchte um den alten Hexenturm doch nicht alle an den Haaren herbeigezogen sind. Im weiteren Verlauf der Ereignisse werden sie mit den Auswirkungen einer alten Rache konfrontiert und haben die einmalige Chance¸ das Rätsel um den geheimnisumwobenen Hexenturm zu lüften.

Geschichte: Die Handschuhe des Drachen

Kanthanische Sage um den alten Mönch LinCho und seiner mächtigsten Waffe - Den Handschuhen des Drachen

Tabellenwerk: Tabellarium Arcanicum

Die Lernkosten der Midgard-Zaubersprüche (M 4) auf einen Blick

Artikel: Aus dem Reisetagebuch des Guiseppe Bogazzi

Erzählt von der Begegnung mit einem menschenfressenden rawindischen Dämon

Bücheralmanach: Das Buch des Feuers

Ausführliche Beschreibung eines legendären Zauberbuches

Schmökerecke: Hermkes Buchtip

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.