archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Lechvelian (1)

Produkttyp: Roman ¸ Taschenbuch mit 176 Seiten für [Midgard]

Sprache: Deutsch

Verlag: Blitz [HP]

Preis: 10 Euro (ca. Preis, unverbindlich, ggf. gerundet)

Erstveröffentlichung: 2002

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
Amazon
(per Direktlink)
Buch24 oder Libri.
(per Direktlink über ISBN)
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Erhaltene Awards:
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2002 - Unbeliebtestes Rollenspiel-Produkt, Platz 10 , Midgard: Lechvelian (Roman)

Info-Text:
Seit langem wird darüber geredet¸ jetzt sollen sie endlich kommen: die ersten offiziellen Midgard-Romane vom Blitz Verlag !!! Beide Romane sollen knapp 10 Euro kosten - und ich bin sicher¸ daß man sie ein völlig neues Gefühl vermitteln werden.
Sooo¸ jetzt hat Midgard auch¸ was DSA und Shadowrun schon lange haben: eine eigene Romanreihe - und ‘Lechvelian’ ist das erste Buch. Der Schreibstil ist nicht so sehr mein Fall -die verschiedenen Personen reden für meinen Geschmack auch zu ähnlich- aber ich fand¸ daß das Buch gefällig zu lesen war. Wirklich lästig fiel mir lediglich auf¸ wenn von einem Handlungsstrang zu einem anderen geschwenkt wird und keine Leerzeile gesetzt wurde¸ so daß ich mich meist einen kleinen Augenblick gewundert habe¸ bis ich begriff¸ daß ein Wechsel stattfand. Es geht um drei Abenteurer (davon eine Frau¸ die¸ vor allem wohl¸ weil sie großartig aussieht¸ öfter mal mit Geringschätzung behandelt wird)¸ die auf der Durchreise in ein albisches (in Midgard ein Schottland entsprechendes Land) Dorf kommen¸ wo sie mit einem ebenso rätselhaften wie brutalen Mord konfrontiert werden¸ den sie im Verlauf des Buchs natürlich lösen. Die Handlung fand ich teilweise etwas vorhersagbar¸ habe das Buch aber dennoch gerne gelesen.

Quelle: Stefanie Bruning (stefanie.bruning@web.de)

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.