archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Buch der Burgen

Produkttyp: Quellenmaterial ¸ Softcover mit 48 Seiten für [Harnmaster]

Sprache: Deutsch

Verlag: Mania Productions

Preis: unbekannt

Erstveröffentlichung: 1990

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler Tellurian, NewWorlds,
Info-Text:
Klappentext/Info von Daraken's Rollenspiel Infopage:
Das Buch der Burgen beschreibt acht Festungen mit
Grundrissplänen sowie farbigen Umgebungskarten.

Inhalt:

  • Geda: Residenz des Baons Kjai Forsetha. Geda ist eine blühende¸ kleine Stadt¸ gelegen im Königreich Chybisa
  • Geshtel: ist eine Provinzhauptstadt in der Republik Tharda. Zwei mächtige Familien sind hier ansässig und machen die Stadt zum Schauplatz hinterhältiger Intrigen.
  • Gythrun: Eine aufstrebende Hafenstadt an der Festlandküste von Melderyn. Der hier residierende Graf von Brien ist ein standhafter Gegner des blutigen Kreuzzuges gegen die Solori.
  • Ithiko: Diese Stadt war die Wiege des Balshanischen Jihad und steht jetzt unter starken Einfluß der morgathianischen Kirche.
  • Lorkin: Die Hochburg des Geldestaar-Clans. Der Geist von Lorkin treib hier sein Unwesen.
  • Qualdris: Im Rittersaal der Burg hängt der ebenso berühmte wie unheimliche Blutige Wandteppich.
  • Quimen: Ist Sitz des Frauenorden der Karmesinroten Tänzerin¸ deren grausames Regiment den Jarin-Aufstand von 701 auslöste.
  • Sarkum: Sitz des mächtigen Grafen von Sarkum¸ dem Schwiegervater des Königs von Kanday.

Encyclopaedia Harnica ist eine Reihe von Modulen¸ die sich ausführlich mit der Welt Harn beschäftigen. In den verschiedenen Büchern finden Sie detaillierte Hintergrundinformationen sowie Szenariovorschläge für spannende Rollenspielkampagnen. Die Module der Encyclopaedia Harnica unterstützen sie beim Entwurf eigener Abenteuer und können in Verbindung mit Harnmaster oder jedem anderen Rollenspiel benutzt werden.

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.