archont.de | Produktinfo            [Dieses Fenster schließen]

Projekt Skyline

Produkttyp: Brettspiel für [Gesellschaftsspiele - Brett]

Sprache: -

Verlag: Amigo Spiel+Freizeit [HP]

Preis: unbekannt

Erstveröffentlichung: 2007

Rezension: keine vorhanden

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit!
Dieses Produkt bestellen bei
TellurianMilan Spiele
Weitere Bezugsquellen für Bücher und Rollenspielprodukte sind die Rollenspiel-Händler NewWorlds, oder die Bücher- und Medienhändler Amazon, Buch24, Libri oder aus 2.Hand bei Brandenburg-Buch.
Info-Text:
PROJECT SKYLINE von Jung Je Ho lädt zum gepflegten Größenwahn ein! Eine Stadt entsteht: Großinvestoren wetteifern um den größten Grundbesitz¸ die teuersten Mieten und die höchsten Gebäude. Bloß nicht Bankrott gehen! Die meisten Hochhäuser in der Stadt zu haben¸ verspricht den Sieg ? welch herrlicher Ausblick!Der Spielplan zeigt eine große¸ leere Baufläche¸ die von einer Straße umrandet wird. Mit zwei Würfeln bewegen die Großinvestoren reihum den Architekten auf dem Bauland und die eigene Figur auf der Straße. Zieht der Spieler den Architekten auf ein freies oder bereits von ihm besetztes Feld¸ legt er einen seiner Etagen-Bausteine dort ab. Ein Hochhausstein ersetzt drei Etagensteine ? doch aufstocken darf nur¸ wer mit wenigen Schritten ein gegnerisches Gebäude erreichen und einreißen kann.Viel versprechend ist Bauland¸ das an die Straße grenzt. Denn hier winken Mieteinnahmen¸ wenn die Figur eines Gegenspielers auf der Straße unmittelbar neben diesem bebauten Terrain landet ? Würfelpech! Je größer das an der Straße liegende besetzte Grundstück und je höher die Häuser¸ desto mehr Gewinn für den Eigentümer. Glücklicherweise können auch die Pläne der schlimmsten Miethaie immer wieder mit verschiedenen Aktionskarten durchkreuzt werden.Doch um dem Bankrott zu entgehen¸ sollte man es bei PROJECT SKYLINE erst gar nicht so weit kommen lassen: Mit Köpfchen und Bedacht lassen sich schon recht früh die Grundsteine zu Erfolg und Reichtum legen. Dies und das nötige Quäntchen Glück führt bei dem unkomplizierten Familienspiel nach ganz oben!

Please read the Disclaimer! archont.de, content and database is © 2000-2011 by Uwe 'Dogio' Mundt.